Carla Bruni

Sie singt David Bowie

Frankreichs Präsidentengattin Carla Bruni wird auf einem Charity-Album ein Lied von David Bowie trällern

Carla Bruni

Für den guten Zweck lässt es sich selbst eine Carla Bruni nicht nehmen, einen der bedeutendsten Künstler unserer Zeit zu covern: Auf einem neuen David-Bowie-Tribute-Album wird sie sein Stück "Absolute Beginners" einsingen.

Der Erlös der Einnahmen des Charity-Projekts wird an die britische Stiftung "War Child" gehen, die sich um Kinder in Kriegsgebieten kümmert. Neben dem französischen Model sind auch die Briten von "Duran Duran" und die Indieband "MGMT" mit von der Partie.

Sarkozy + Bruni

Vive la France!

Präsident Nicolas Sarkozy mit seiner "Première Dame"
"Küsschen, Cherie": Carla Bruni mit ihrem Gatten
Carla Bruni und die Frau des ägyptischen Präsidenten Suzanne Mubarak
"Alles Gute kommt von oben, Monsieur Le Président"

11

Ob letztere wohl den Auschlag gaben, dass auch Carla Bruni sich ans Mikrofon stellte? Schließlich hatte die Band im vergangenen Jahr ihren Ehemann Nicolas Sarkozy verklagt, nachdem dieser unerlaubterweise in seinem Wahlkampf den "MGMT"-Hit "Kids" benutzte. Vielleicht wollte Carla Bruni mit einem gemeinsamen Projekt endgültig die Wogen glätten.

Bowie-Fans können sich schon bald über Carla Brunis gehauchtes "Ba, ba, ba ooo!" freuen. Die Doppel-CD mit dem Titel "We Were So Turned On: A Tribute To David Bowie" soll im Oktober veröffentlicht werden.

sst

Star-News der Woche

Gala entdecken