Bachelor 2016

Ist Leonard ein Choleriker?

Vor der Kamera zeigt sich "Der Bachelor" Leonard Freier stets höflich und wohlerzogen, doch in Wahrheit soll ein ziemlicher Wüterich in ihm stecken

Leonard Freier

Leonard Freier

Gesenkte Stimme, aufgeschlossener Blick und immer ein Kompliment auf den Lippen: ist in der Show immer sehr auf gutes Benehmen bedacht und auch bei seinen Kandidatinnen legt er stets Wert auf ausgezeichnete Manieren. Doch so aalglatt wie der 31-Jährige immer tut, soll er angeblich ganz und gar nicht sein.

Alles nur Show?

Gab es jemals einen charmanteren RTL-Junggesellen als Leonard Freier? Der dunkelhaarige Softie schien, was das anbelangt, sogar den Rang abzulaufen. Zumindest vor der - hinter den Kulissen soll das nämlich ganz anders sein, wie jetzt eine ehemalige Kandidatin gegenüber "Bild" ausplauderte.

Cholerischer Sonny-Boy

"Wenn jemand von der Produktion ihm erklären wollte, wie und über was er mit den Mädels sprechen sollte, wollte er lieber sein eigenes Ding durchziehen. Da ließ er sich wohl gar nicht gern reinreden, was er machen soll und was nicht. Manche von uns bekamen mit, dass er da wohl auch schon mal richtig zickig wurde", sagte die Verschmähte, die natürlich anonym bleiben möchte.

Diktatur der Produzenten

Und die Vorwürfe werden noch krasser: "Manche von uns haben mitbekommen, wie er am Set richtig laut rumgeschrien und sogar gebrüllt hat, dass er das so nicht machen will." Uuups, schwingt hier etwa unterschwellig mit, dass dem Berliner vom Produktionsteam diktiert wurde, wie er sich bei den Dreharbeiten zu verhalten habe? Die Bacheloretten jedenfalls glauben, dass sich Leonard vor der Kamera nicht so präsentieren konnte, wollte oder gar durfte, wie er wirklich ist.

Der Bachelor 2016

Das sind die Kandidatinnen

Anni, 24:  Anni arbeitet als Rechtspflegerin im öffentlichen Justizdienst in Freiburg. Sie ist seit 2,5 Jahren Single und weiß genau, was sie will: "Sein Gesamtpaket muss mich einfach umhauen".
Anni
Annika, 28:  Wenn die gelernte Hotelfachfrau aus Ketsch nicht gerade arbeitet, geht sie ins Fitness-Studio, verbringt Zeit mit ihrer Familie und Freunden oder ist mit ihrem Hund Coop unterwegs. Die 28-Jährige sagt über sich selbst: "Ich bin eine Charaktertussi".
Annika

45

Eigentlich ist ja alles ganz anders...

Hach, ja. Das hätten wir von Leonard wirklich nicht gedacht. Aber: STOP! Es ist jetzt nicht so, als hätte die Kandidatin kein gutes Haar am Rosenkavalier gelassen. Ganz im Gegenteil, gegenüber den Frauen habe der sich nämlich immer ganz lieb und fürsorglich verhalten: "Um die Frauen, die ihm was bedeutet haben, hat er sich immer sehr gekümmert. Manchen ging es beim Dreh mal nicht gut oder sie hatten vor etwas Angst. Zu denen ging er dann immer hin und hat sich um deren Wohl gekümmert." Na mensch, wussten wir es doch. Der Leonard ist ein ganz toller Mann, vor allem, wenn er über sein Kind und seine Ex-Freundin spricht...

Der Bachelor

Polyester-Parade im Finale

10.03.2016

Der Bachelor: Daniela und Leonie sind die Finalistinnen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche