Annette Frier

Familiensache am Set

Für "Danni Lowinski" stand Hauptdarstellerin Annette Frier zum ersten Mal gemeinsam mit ihrer Schwester vor der Kamera. Caroline Frier ist ebenfalls Schauspielerin - und dürfte vielen Zuschauern aus einer anderen Serie bekannt sein

Annette Frier und Caroline Frier

Annette Frier und Caroline Frier

und ihre Schwester Caroline Frier haben zwar beruflich den gleichen Weg eingeschlagen, von einer Zusammenarbeit war bisher trotzdem keine Rede. Doch nun machen die beiden gemeinsame Sache - und standen für die Serie "" das erste Mal zusammen vor der . "Es war erst ein bisschen, als würde man seine Eltern mit ans Set nehmen. Wir waren ein wenig verkrampft, aber zwei Stunden später hat es total Spaß gemacht und seitdem läuft's super", sagte , die Hauptdarstellerin der Serie, im Interview mit "Bild".

Am Montag (21. Januar) läuft die vierte Staffel von "Danni Lowinski" an. Caroline, die viele Zuschauer aus der RTL-Soap "Alles was zählt" kennen dürften, spielt dort die Sekretärin "Biggi Blixdorf". "Als die Anfrage kam, mit Annette zusammen zu spielen, habe ich auch gedacht: 'Wie cool ist das denn?'", sagte sie. ​

So gut wie heute haben sich die beiden Schwestern jedoch nicht immer verstanden. "Die härteste Phase: Klar mit 5,6 so. Die Hölle! Ich bin eine Woche vor Annettes Geburtstag zur Welt gekommen. Da werden die Reste der Geburtstagstorte auch mal 'ne Woche im Kühlschrank zwischengelagert", so Caroline.

Familienbande

GeschwiSTAR

Nicht ohne meine Schwester! Sharon Stone und ihre einige Jahre jüngere Schwester Kelly Stone sind ein tolles Team. Seit vielen Jahren schon begleitet die Stylistin ihre große Schwestern zu Events und auf wichtigen Reisen.
Zum US-amerikanischen Tag der Geschwister postet Cara Delevingne ein Throwback-Foto ihrer Familie. Die beiden kleinen Blondschöpfe im Hintergrund sind die heutigen Supermodels Poppy (l.) und Cara. 
"Let's Dance"-Star Angelina Kirsch zeigt uns ihre Zwillingsschwester Madlin.
Monica Cruz feiert ihren Geburtstag. Sie ist 39 Jahre alt und wird von ihrer Schwester mit diesem niedlichen Foto daran erinnert, dass sie immer die kleine Schwester bleibt. 

132

Erst als Teenager haben sich Annette und Caroline Frier angenähert. "Toll, wenn dann die Kellerbar-Parties losgehen und Du das erste Mal dabei sein darfst", erzählte Caroline.

Auch schwierige Zeiten mussten die Schwestern schon gemeinsam durchstehen: Nach dem Tod ihres Vaters haben sie vor zehn Jahren eine Familien-Therapie gemacht. "Das Problem, was wir hatten: Wir waren auf einmal so unglaublich höflich zueinander", so Caroline. ​"Da haben wir gemerkt: Hier läuft was falsch", ergänzte Annette Frier.

Mittlerweile haben Caroline und Annette Frier ihre Trauer überwunden. Nun können sie beweisen, dass sie auch vor der Kamera ein gutes Team sind.

Star-News der Woche