Alicia Keys
© Getty Images Alicia Keys

Alicia Keys Auftritt bei WM-Eröffnung

Alicia Keys wird bei der Eröffnung der Fußball-Weltmeisterschaft in Johannesburg am 10. Juni auftreten. Auch Shakira und die Black Eyed Peas sind beim Konzert dabei . Die FIFA verspricht die "bislang größte Unterhaltungsshow in Afrika"

Die amerikanische Sängerin Alicia Keys gehört zu den internationalen Musikstars, die mit einem Konzert die Fußball-Weltmeisterschaft am 10. Juni eröffnen werden. Der Weltfußballverband FIFA verspricht den Fans die "bislang größte Unterhaltungsshow in Afrika." Rund 30.000 Menschen sollen sich das Ereignis alleine im Orlando-Stadion in der Nähe von Johannesburg live anschauen.

Auch Shakira, John Legend und die Band Black Eyed Peas werden beim Konzert, das am Vorabend des Auftaktspiels stattfindet, auftreten. Die Show wird weltweit übertragen und soll, so versprach der Produktionschef Kevin Wall, zu einem musikalischen und visuellen Feuerwerk werden. Neben den Größen der internationalen Musikszene treten auch zahlreiche südafrikanische Sänger und Bands auf. Die Fußball-Weltmeisterschaft wird zum ersten Mal auf dem afrikanischen Kontinent ausgetragen. Gegenüber "Contactmusic.com" sagte der Konzert-Mitorganisator und ehemalige Fußballer Lucas Radebe: "Musik und Sport sind das Lebenselixier der afrikanischen Kultur. Eine Kombination aus beidem bei diesem historischen Event wird eine echte Feier von Afrika sein." Er glaube außerdem, die Weltmeisterschaft und das Konzert mit Stars wie Alicia Keys werde dazu beitragen, die Menschen in Südafrika langfristig zu vereinen.

kdi