Al Pacino
© Getty Al Pacino

Al Pacino Acht zum Siebzigsten

Hollywood-Ikone Al Pacino wird am 25. April 70 Jahre alt. Wie würden seine Filmcharaktere ihm wohl gratulieren? Wir haben einen Versuch gewagt

Michael - "Der Pate I" (1972)

mit unbewegtem Gesichtsausdruck:

"Al, wie geht es deinem Sohn? Einen hast du nur, und zwei Töchter, richtig? Gratulation, Familie ist das wichtigste. Seltsam, dass du nie geheiratet hast. Aber jeder muss seinen Weg gehen. Du wirst respektiert. Vergiss aber nicht: Die Vorhänge sollten geschlossen sein.

Michael Corleone, Sohn, Vater, Geschäftsmann, Killer

Alphonse - "Dick Tracy" (1990)

im türkisfarbenen Anzug:

"In der Liebe und im Geschäft ist alles erlaubt, sagte schon Benjamin Franklin. Das hats du ganz richtig gemacht. Hast geliebt, gelebt, hast gespielt. Ich gehe jetzt auch ins Showgeschäft. Dort falle ich nicht auf, dort heißen die kleinen Schnüfffer, die mir auf den Fersen sind, nur Paparazzi. Keine Sorge, dein Revier behältst du, das hast du dir verdient, Partner. Ich häng mich an de Niro ran. Was ihm gehört, gehört bald mir. Was meinst du, Al - Partner?

Alphonse "Big Boy" Caprice, Gangsterboss mit Comickarriere und fragwürdigem Geschmack

Weiter zur nächsten Seite
Übersicht zu diesem Artikel
  • Seite 1 / 4