Abigail Breslin
© WireImage.com Abigail Breslin

Abigail Breslin Broadway-Debütantin

Abigail Breslin will mit dem Bühnenstück "The Miracle Worker" im März 2010 zum ersten Mal am Broadway auftreten

Abigail Breslin hat sich eine schwere Rolle für ihr erstes Broadwaystück ausgesucht: Die 13-Jährige wird in "The Miracle Worker" ein taubes und blindes Mädchen spielen.

Mittlerweile ist es knapp 50 Jahre her, dass das auf einer wahren Begebenheit beruhende Stück des Dramatikers William Gibson auf dem Broadway uraufgeführt wurde. Es handelt von der jungen Helen Keller, die 1880 in Alabama geboren wird und im Kindheitsalter aufgrund einer Hirnhautentzündung ihr Hör- und Sehvermögen verliert. Durch ihre Behinderung neigt sie zu extremen Wutanfällen und terrorisiert ihre Familie. Die sieht irgendwann keine andere Möglichkeit, als sich die Hilfe der Lehrerin Anne Sullivan zu holen (für diese Rolle wurde Alison Pill verpflichtet). Die junge Frau greift zu ungewöhnlichen Mitteln, um Helen aus ihrem Schneckenhaus zu locken und zieht mit ihr einige Tage allein in ein Haus, um sie von ihrer Familie zu isolieren.

Die erste Verfilmung von "The Miracle Worker" erschien 1962 und wurde mit zwei Oscars ausgezeichnet, die an Anne Bancroft (Lehrerin Anne Sullivan), als beste Hauptdarstellerin, und an Patty Duke (Helen Keller) als beste Nebendarstellerin, gingen.

Abigail Breslin ist besonders durch ihre entzückende Verkörperung von "Little Miss Sunshine" bekannt, für diese Rolle erhielt sie 2007 immerhin eine Oscarnominierung.

mbu