"Star Wars"-Sensation

"Chewbacca" postet Originalskript

Peter Mayhew alias "Chewbacca" hat auf Twitter für ein echtes Highlight gesorgt: Der Schauspieler postete Seiten eines frühen "Star Wars"-Originaldrehbuchs

Der mittlerweile 71 Jahre alte "Star Wars"-Held weiß, wie man Fanherzen höher schlagen lässt: Der "Chewbacca"-Darsteller hat nun angefangen, auf seiner Twitter-Seite Teile eines frühen "Star Wars"-Originalskripts mit dem Titel "Journal of the Whills" zu posten. Jeden Tag soll ein weiterer Beitrag mit neuen Einblicken in das alte Drehbuch aus der Feder , 71, hinzukommen.

"Große Ankündigung"

Neben einer Ahnung von der Entwicklung der Story - in der frühen Version gibt es etwa noch einen "Luke Starkiller" - bekommen die Follower vor allem eins: eine dicke Portion Nostalgie. Denn die offenbar schreibmaschinengeschriebenen Seiten mit ihren Kaffeeflecken, Eselsohren und dem abgegriffenen Pappeinband atmen jede Menge gelebte Filmgeschichte.

Gespannt sein dürfen ""-Freunde auch aus einem weiteren Grund. Mayhew hat angekündigt, seine kleine Zeitreise mit einer "großen Ankündigung" abzuschließen. Spekuliert wird, ob der Star entweder seine Teilnahme an "Episode VIII" oder seinen endgültigen Abschied von seiner Kultrolle bekannt gibt.

"Star Wars"

Auf diese Premiere hat die Welt gewartet!

Völlig cool und lässig gehen Romeo und Brooklyn Beckham über den roten Teppich und stellen sich der Fotografenmeute.
Der britische Schauspieler Warwick Davis hat bisher in drei "Star Wars"-Filmen mitgespielt. Seine Familie begleitet ihn zur Premiere.
Die Fans reißen sich um Autogramme von Harrison Ford.
Benedict Cumberbatch und seine Frau Sophie Hunter lassen sich das "Star Wars"-Spektakel nicht entgehen.

26

In "Star Wars: Das Erwachen der Macht" war Mayhews Part des "Chewbacca" in einigen Szenen bereits vom finnischen Basketballer Joonas Suotamo, 29, übernommen worden. Bisher zählt Peter Mayhew nicht zum offiziell bestätigten Cast des kommenden "Star Wars"-Teils.

Mehr zum Thema

Star-News der Woche