Massimo Sinató: Massimo Sinató + Jana Pallaske
© RTL Massimo Sinató + Jana Pallaske

Massimo Sinató Das sagt er über Jana Pallaske

Gleich geht es los bei "Let's Dance": Die 14 Tanzpaare müssen ab heute Abend auf dem Parkett bestehen. Massimo Sinató fand vorher noch Zeit, GALA zu verraten, was er von seiner Partnerin Jana Pallaske hält

In wenigen Minuten heißt es wieder "Let's Dance". In einer vierstündigen Auftaktshow versuchen die 14 Tanzpaare heute Abend Jury und Zuschauer von ihrem Können zu überzeugen. Warum Massimo Sinató mit seiner Partnerin Jana Pallaske weit kommen könnte und ob die beiden sich gut verstehen, verrät er zuvor noch im Gespräch mit GALA.

Das hält er wirklich von Jana

"Sie ist eine sehr interessante Persönlichkeit. Ich liebe es, mit Schauspielerinnen zu arbeiten. Die schlüpfen ja auch in ihrem Beruf in verschiedene Rollen und ich glaube, das kommt ihr zugute", erzählt Massimo. Die Zusammenarbeit mache ihm wahnsinnig viel Spaß. Tänzerische Vorerfahrung habe die Schauspielerin zwar keine, doch ihr regelmäßiges Yoga-Training helfe enorm beim Träining. "Sie bringt auf jeden Fall Beweglichkeit mit", schwärmt der 35-Jährige.

Deshalb werden sie sich den Titel holen

Der Fakt, dass im letzten Jahr Minh-Khai Phan-Thi, ebenfalls eine Schauspielerin, bis ins Finale gekommen ist, stimmt Massimo euphorisch - er ist fest davon überzeugt, dass Jana genau das in dieser Staffel auch schaffen könnte. Nicht zuletzt liege das aber an ihrer Einstellung dem harten Tanztraining gegenüber: "Sie arbeitet höchst professionell, sie ist sehr ehrgeizig, sehr fokussiert, zielstrebig und sehr clever." Klingt ganz danach, als könnten sich die beiden tatsächlich gemeinsam den Titel "Dancing Star 2016" holen.