Lena Gercke: Lena Gercke, Yana Gercke
© facebook.com/DasSupertalent.RTL Lena Gercke, Yana Gercke

Lena Gercke Total gerührt vom Auftritt ihrer Schwester

Lena Gercke wurde beim "Supertalent" von ihrer Schwester überrascht. Deren Auftritt rührte sie zu Tränen

Große Emotionen beim "Supertalent": Lena Gercke wurde am Samstag (18. Oktober) in der RTL-Castingshow von ihrer kleinen Schwester Yana überrascht. Deren Auftritt rührte das Model zu Tränen.

Es war ein bewegender Augenblick in der vierten Show der aktuellen Staffel von "Das Supertalent": Die Jury um Dieter Bohlen, Bruce Darnell, Guido Maria Kretschmer und Lena Gercke wartete gespannt auf den nächsten Kandidaten der Talentshow. Hinter dem Vorhang begann Yana Gercke, den Song "Titanium" von David Guetta zu singen. Lena, die zunächst nichts geahnt hatte, konnte es kaum glauben: Es war ihre kleine Schwester, die das Lied performte! Die Freundin von Profi-Kicker Sami Khedira schlug überrascht die Hände vor dem Gesicht zusammen. "Wahnsinn das ist meine Schwester!", rief die 26-Jährige fassungslos. Ihr schossen Tränen in die Augen, so gerührt war die Jurorin von dem Auftritt. Als Yana das Lied zu Ende gesungen hatte, stürmte Lena sofort auf die Bühne und umarmte ihre vier Jahre jüngere Schwester innig.

Lena Gercke: Lena Gercke ist zu Tränen gerührt: Ihre kleine Schwester Yana steht auf der "Supertalent"-Bühne.
© rtl.de/ScreenshotLena Gercke ist zu Tränen gerührt: Ihre kleine Schwester Yana steht auf der "Supertalent"-Bühne.

Die Überraschung war gelungen: Lena Gercke hatte eigentlich gedacht, dass Yana zu Hause fürs Medizinstudium pauken musste. Doch die 22-Jährige, die nebenbei mit ihrer Band "Oh, Alaska" als Straßenmusikerin unterwegs ist, schaffte es auf die "Supertalent"-Bühne. Dafür gab es sogar Anerkennung vom Poptitan: "Gesanglich war das eine Spitzenleistung", lobte Dieter Bohlen.