Tim Mälzer und Meta Hiltebrand
© VOX / Ennio Leanza / picture-alliance Meta Hiltebrand und Tim Mälzer

Kitchen Impossible Tim Mälzer gegen Meta Hiltebrand

Tim Mälzer tritt im Kochwettstreit gegen eine renommierte Kollegin aus der Schweiz an - die aktuell auch mit einer Liebeskrise zu kämpfen hat

Tim Mälzer, 45, stellt sich mal wieder der Herausforderung am Küchenherd. In der neuen Folge von "Kitchen Impossible" (14. Februar, VOX, 20:15 Uhr) tritt der Fernsehkoch gegen die renommierte Meta Hiltebrand, 32, aus der Schweiz an - die aktuell auch für private Schlagzeilen sorgt.

Das steht auf dem Programm

Aufgabe der beiden Köche ist es, sich gegenseitig möglichst schwierige Aufgaben zu stellen. Beide sollen im Ausland unter der Aufsicht eines ortsansässigen Restaurantkochs landestypische Spezialitäten detailgetreu nachkochen. Dabei haben sie keine Rezeptbücher vor sich, sondern beziehen die notwendigen Informationen nur übers Schmecken und Riechen. Eine Jury aus zehn Stammgästen des Restaurants bewertet die Ergebnisse und vergibt Punkte.

Liebesaus bei Meta Hiltebrand

Meta Hiltebrand erlernte das Kochen in Zürich. Zunächst besuchte sie dort eine Kochschule, bevor sie in den Restaurants "Rigihof" und "Bauhaus" in die Lehre ging. Bis Ende 2010 war sie Fernsehköchin im Schweizer Fernsehen. Aktuell ist sie Inhaberin der beiden Zürcher Restaurants "Meta's Kutscherhalle" und "Le Chef". Wie der "SRF" jetzt berichtet, hat sich Hiltebrand jüngst von dem Fotografen Tobias Stahel getrennt. Beide waren seit acht Jahren ein Paar.