Der Bachelor: Bachelor oliver, Karina
© RTL Bachelor oliver, Karina

Der Bachelor Lässt Oliver Sanne nichts anbrennen?

Oliver Sanne scheint als der neue "Bachelor" keine Zeit bei der Suche nach der Traumfrau verschwenden zu wollen. Wieviel Draufgänger steckt tatsächlich in ihm?

Oh là là, der lässt nichts anbrennen. Das dachte man sich, als Oliver Sanne, 28, mit einer Kandidatin unter einer Wolldecke verschwand - und das bereits in der zweiten Folge der Kuppelshow. Nach einem Pick-Nick kuschelten sich Mister Germany und BWL-Studentin Karina unter ein buntbedrucktes Deckchen und gingen mächtig auf Tuchfühlung. Während die zwei so eng umschlungen dalagen, fragte man sich vor dem heimischen Fernseher, ob es sich hierbei tatsächlich noch um das allererste Einzeldate handelte und speicherte Oliver Sanne als absoluten Draufgänger ab, der schnell zur Sache kommen möchte.

Er lässt Karina abblitzen

Doch wie es manchmal so ist, trügt der erste Eindruck. Viel zu vorschnell zog man diese Schlüsse. Denn bei Oli hieß es: kuscheln ja, küssen nein. Das musste Karina schmerzlichst erfahren, als sie ihm immer tiefer in die Augen blickte und noch näher an ihn heranrückte. Sogar mit einem flüchtigen Küsschen versuchte sie ihn aus der Reserve zu locken. Das ominöse Heulen eines Tieres - nach Karinas Einschätzungen eine wilde Kuh - kam dem Bachelor da nur zu gelegen. Er schreckte panisch hoch und befreite sich aus der Umarmung. Jegliche Annährungsversuche von Karina blieben ohne Knutsch-Erfolg.

Abblitzer Nummer 2

Ähnliche Erfahrungen musste auch Mitstreiterin Petra, 26, sammeln. Als sie bei einem Gruppendate versuchte, den Fitness-Ökonom im Pool für sich allein zu gewinnen, reagierte Oliver ebenfalls abweisend. Da brachten sie auch ihre rausgestreckte Brust und ihr apricotfarbener Bandeau-Bikini nicht weiter. Ihr Anmach-Versuch scheiterte und Oliver stellte direkt klar: "Eine Knutscherei wär' nicht drin gewesen."

Alles nur Taktik?

Oliver Sanne scheint also klare Grenzen zu ziehen - zu mindest in den ersten zwei Folgen der Show. Nach seinem Fremdgeh-Geständins - Oliver erzählte Karina beim Pick-Nick-Date, dass er seine Ex-Freundin betrogen hat - vielleicht gar keine so schlechte Strategie. Dann glauben ihm die Kandidatinnen nämlich eher, dass er mittlerweile "viel reifer" geworden und eben nicht mehr der Draufgänger von damals ist. Außerdem umgeht er so potenzielle Zicken-Kriege zwischen den Frauen und kann sich stärker darauf konzentrieren, die Richtige unter ihnen zu finden . Und mit der wird Oliver Sanne sicherlich doch noch auf Tuchfühlung gehen.

Quiz: "Der Bachelor"
Frage 1 von 10

"Der Bachelor" der vierten Staffel, Oliver Sanne, besitzt auch welchen anderen Titel?