Bachelor 2016: Leonard Freier
© RTL Leonard Freier

Bachelor 2016 Leonard war nicht verliebt

Jetzt ist es raus: Leonard Freier und Leonie Pump sind kein Paar mehr. In einem Video spricht er jetzt über die Gründe

Endlich ist die Bombe geplatzt: Leonard Freier und Leonie Pump führen keine Liebesbeziehung miteinander. In einem Facebook-Video verriet "Der Bachelor" nun, warum die beiden keine gemeinsame Zukunft haben.

Leonard erklärt sich

Es hätte doch so schön sein können: Schon in der ersten Folge der diesjährigen Kuppelshow waren Leonard und Leonie sooooo fasziniert voneinander. Und diese Begeisterung hielt an - zumindest bis zum Finale. Denn danach stellte sich schnell heraus, dass der Funke zwischen ihnen nicht so richtig überspringen wollte.

Die Gefühle fehlten

Der Alltag und die Entfernung habe alles sehr schwer gemacht, erklärt Leonard live bei Facebook: "Aber das war nicht der Grund. Das wäre eine Ausrede. Ich bin der Meinung, dass wenn wir beide wirklich verliebt gewesen wären, es geklappt hätte. Doch es war nicht das, was ich gesucht habe."

Sie wirft ihm Emotionslosigkeit vor

Leonie, die sich im Verlauf der Sendung nur ganz langsam öffnete, ist davon total enttäuscht. "Leonard kann nicht zeigen, was er fühlt. Daran ist es gescheitert. Er hat gesagt, er sieht mehr in mir, aber es war zu keinem Zeitpunkt eine Beziehung", sagt die Blondine beim "Großen Wiedersehen".

Er ist offenbar Single

Schon nach der letzten Nacht der Rosen gab es wilde Spekulationen, ob der Berliner und die 26-Jährige ein Paar sind. Die recht eindeutige Meinung: Nein. Und auch viele Gründe wurden für eine mögliche Trennung genannt. So hieß es zum Beispiel, dass Leonard mit seiner Ex-Freundin oder der Bachelor-Kandidatin Denise zusammen sein soll. Diese Gerüchte entkräftete er nun ebenfalls: Seine Ex und die Mutter seines Kindes sei selbst in festen Händen.

Mit Denise verbindet ihn eine Freundschaft

Und was ist nun mit der brünetten Denise? "Wir haben Kontakt. Sie ist lustig und cool. Wir treffen uns auch freundschaftlich - ja, das geht. Männer und Frauen können Freunde sein, auch wenn sie sich mal geküsst haben", plauderte der Rosenkavalier gegenüber seinen Fans aus. Na, wenn da mal nicht doch noch mehr draus werden könnte...