Linda McCartney
© Linda McCartney Linda McCartney

Linda McCartney Ein Leben in Bildern

Zu Ehren von Linda McCartneys fotografischer Arbeit erschien nun ein Fotobuch mit persönlichen Worten von Paul McCartney und einer Auswahl ihrer schönsten Bilder

Linda McCartneys Tod liegt bereits 13 Jahre zurück, doch ihr fotografisches Lebenswerk bleibt unvergessen. Nun erschien ein ganz persönliches Fotobuch mit dem Titel "Life in Photographs", das eine Auswahl der schönsten und interessantesten Bilder der Fotografin zeigt. In enger Zusammenarbeit mit Paul McCartney und ihren gemeinsamen Kindern wurden aus einer Sammlung von über 200.000 Aufnahmen Bilder für das Buch ausgewählt, das gleichermaßen "ein Tagebuch und ein nachhaltiges Vermächtnis ihres Talents" darstellt, wie es im Vorwort heißt.

Jimi Hendrix posierte diverse Male für Linda McCartney. Hier gähnt er 1967 in London in die Kamera.
© Linda McCartneyJimi Hendrix posierte diverse Male für Linda McCartney. Hier gähnt er 1967 in London in die Kamera.

Eingeleitet wird "Life in Photographs" durch persönliche Worte von Paul McCartney, der berühmten Fotografin Annie Leibovitz, dem Fotografiehistoriker Martin Harrison und den beiden Töchtern, Stella und Mary McCartney. "Wer war die bedeutendste Fotografin der "Rock and Roll"-Musikszene der Siebziger Jahre?' Wenn man diese Frage beantworten möchte, fällt mir niemand ein, der das Wesentliche dieser Zeit besser einfangen konnte als Linda", schreibt Paul in Erinnerung an seine verstorbene Frau.

Paul McCartney beim Sprung ins kühle Nass 1971 in Jamaica.
© Linda McCartneyPaul McCartney beim Sprung ins kühle Nass 1971 in Jamaica.

Die ausgewählten Bilder, die zwischen 1960 bis hin zum Tod von Linda entstanden, zeigen die wichtigsten Stationen in ihrem Leben - von den ersten Rock-Porträts über die Tourneen, die sie begleitete, die letzten Jahre der "Beatles" sowie ganz private Einblicke in ihr Familienleben mit Paul und den vier Kindern. Dabei sind die Aufnahmen bunt gemischt. Mal handelt es sich um intime Fotos aus dem Familienalbum der McCartneys wie zum Beispiel beim gemeinsamen Urlaub. Es werden aber auch professionelle Aufnahmen gezeigt, auf denen neben den "Beatles" andere Ikonen der Musikszene wie Stevie Wonder und Michael Jackson beim spontanen Studiobesuch abgelichtet wurden.

Familienidylle: Paul und die Kinder Stella und James 1982 in Schottland.
© Linda McCartneyFamilienidylle: Paul und die Kinder Stella und James 1982 in Schottland.

"Life in Photographs" ist sicher nicht nur für Paul McCartney und seine Kinder eine schöne Erinnerung an Linda. Auch Fotografie-Fans dürften sich an diesem sorgfältig aufbereiteten Stück Musikgeschichte erfreuen können.

Informationen zum Buch:
Linda McCartney: Life in Photographs

Linda McCartney, Annie Leibovitz, Martin Harrison, Alison Castle Hardcover, 26.5 x 37.4 cm, 280 Seiten
49,99 EUR
Taschen-Verlag


Auch erhältlich als Collector's Edition mit limitierter Auflage von 750 nummerierten und von Paul McCartney signierten Exemplaren sowie in zwei Art-Editionen von je 125 Exemplaren mit jeweils einer signierten Fotografie.



kse