Harrison Ford
© Getty Images Harrison Ford

Harrison Ford Rückkehr als "Indiana Jones"

Den 19. Juli 2019 sollten sich "Indiana Jones"-Fans im Kalender anstreichen. Dann wird Harrison Ford wieder den Archäologen mimen

Es wäre die insgesamt fünfte Zusammenarbeit zwischen Steven Spielberg (l.) + Harrison Ford
News
Es wäre der Traum so vieler Fans: Das Comeback von Harrison Ford als Indiana Jones gilt laut Steven Spielberg zumindest als wahrscheinlich.

Tolle Nachrichten für alle Fans des peitschenschwingenden Draufgängers "Indiana Jones": Wie Alan Horn, seines Zeichens Vorsitzender der Walt Disney Studios, nun bestätigte, wird Harrison Ford, 73, unter der Regie von Steven Spielberg, 69, in seine berühmte Rolle zurückkehren. Sogar ein genaues Datum wurde laut "Los Angeles Times" bereits verkündet. Am 19. Juli 2019 soll dem Bericht zufolge "Indiana Jones 5" in die Kinos kommen - das wäre sechs Tage nach Fords 77. Geburtstag.

Größter Held der Kinogeschichte

"Indiana Jones ist einer der größten Helden der Kinogeschichte und wir können es gar nicht abwarten, ihn 2019 zurück auf die Leinwand zu bringen", wird Horn zitiert. "Es ist sehr selten, so eine perfekte Kombination aus Regisseur, Produzenten, Schauspieler und Rolle zu haben. Wir könnten nicht glücklicher darüber sein, dieses Abenteuer gemeinsam mit Harrison und Steven anzugehen."

Spielt Shia LaBeouf wieder Indys Sohn?

Ob derweil Shia LaBeouf, 29, als Sohn des Action-Archäologen zurückkehren wird, ist unklar. Der vierte Teil der Reihe namens "Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels" stieß bei den Fans auf wenig Gegenliebe, was nicht zuletzt an Shia LaBeoufs Part lag.