Exklusiver Clip: Johnny Depp als "Dr. Will Caster" in "Transcendence"
© Tobis Johnny Depp als "Dr. Will Caster" in "Transcendence"

Exklusiver Clip "Transcendence" mit Johnny Depp

Johnny Depp spielt in "Transcendence" einen Wissenschaftler, der sich durch ein gewagtes Experiment in eine machthungrige Mensch-Maschine verwandelt. "Gala.de" zeigt vor dem Filmstart am 24. April einen exklusiven Ausschnitt aus dem Regie-Debüt von "Inception"-Kameramann Wally Pfister

Berühmtheit erlangte Wally Pfister vor allem, als er 2011 den Oscar für die "Beste Kamera" für seine Arbeit in Christopher Nolans Thriller "Inception" gewann. Zuvor hatte er sich bereits über drei Nominierungen für den wichtigsten Filmpreis der Welt freuen können - als Kameramann in "Batman Begins", "Prestige - Meister der Magie" und "The Dark Knight" - alle drei ebenfalls aus der Feder und unter der Regie von Christopher Nolan.

Für "Transcendence" hat sich Wally Pfister nun selbst in den Regiestuhl gesetzt. Mit großem Staraufgebot erzählt er die von Jack Paglen stammende, düstere Geschichte über die Gefahren künstlicher Intelligenz.

Exklusiver Clip: Szenenbild aus "Transcendence" mit Johnny Depp, Morgan Freeman, Rebecca Hall und Cilian Murphy
© TobisSzenenbild aus "Transcendence" mit Johnny Depp, Morgan Freeman, Rebecca Hall und Cilian Murphy

Die Story:

Johnny Depp spielt "Dr. Will Caster", eine Koryphäe auf dem Gebiet der künstlichen Intelligenz, dessen Pionierarbeiten jedoch vor allem unter Technik-Gegnern umstritten sind. Bei einem Überfall auf sein Forschungslabor wird "Will" tödlich verletzt. Seine Frau "Evelyn" (Rebecca Hall) rettet ihren Mann auf ungewöhnliche Weise: Gemeinsam mit "Max Waters" (Paul Bettany), einem engen Freund und Kollegen ihres Mannes, verbindet sie "Wills" unversehrtes Gehirn mit dem Computersystem und überträgt seine Informationen auf den Rechner. Ein Experiment mit unvorhersehbaren Folgen.

"Transcendence" mit Johnny Depp, Rebecca Hall, Paul Bettany, Morgan Freeman und Cilian Murphy läuft ab dem 24. April im Kino. "Gala.de" zeigt vorab exklusiv einen Filmausschnitt, in dem Johnny depp alias "Dr. Will Catser" einem Publikum seine Forschungsarbeiten präsentiert.