Exklusiver Clip: Kirsten Dunst in "Die zwei Gesichter des Januars"
© PR Kirsten Dunst in "Die zwei Gesichter des Januars"

Exklusiver Clip "Die zwei Gesichter des Januars"

Die Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers von Patricia Highsmith mit Kirsten Dunst, Viggo Mortensen und Oscar Isaac. Gala.de zeigt vorab einen exklusiven Filmausschnitt

Darum geht's:

Der Amerikaner "Rydal" (Oscar Isaac) arbeitet im Jahr 1962 als Stadtführer in Athen und lernt eines Tages das Ehepaar "Colette" und "Chester MacFarland" (Kirsten Dunst und Viggo Mortensen) kennen. "Rydal" ist auf Anhieb von den beiden fasziniert; er fühlt sich angezogen von ihrer kultivierten Art und ihrem vermeintlich sorgenfreien Lebensstil. Doch der Eindruck trügt. Als "Rydal" die "MacFarlands" in ihrem Luxushotel besucht, bedrängt ihn "Chester", einen offenbar bewusstlosen Mann mit ihm fortzuschaffen. "Rydal" stimmt zu und begibt sich damit in ein dunkles Netz aus Mord, Eifersucht und Intrigen.

Für "Die zwei Gesichter des Januars" hat sich der erfolgreiche Drehbuchautor Hossein Amini ("Drive", "Snow White and the Huntsman") erstmals in den Regiestuhl gesetzt. In seiner Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers von Patricia Highsmith spielen Kirsten Dunst ("Spider-Man 1-3", "Melancholia") und Viggo Mortensen ("Der Herr der Ringe Triologie", "The Road") das charismatische US-Ehepaar "Colette" und "Chester MacFarland". Oscar Isaac ("Inside Lleywn Davis", "Drive") ist in der Rolle des "Rydal" zu sehen.

"Die zwei Gesichter des Januars" läuft ab dem 29. Mai bei uns im Kino.