Beyoncé

Bühnen-Comeback bei Benefizkonzert

Beyoncé kehrt im Oktober auf die Bühne zurück - für den guten Zweck. Gemeinsam mit Jay-Z gibt sie ein Benefizkonzert für die Hurrikan-Opfer.

Beyoncé kehrt nach der Geburt ihrer Zwillinge für einen guten Zweck auf die Bühne zurück

Beyoncé kehrt nach der Geburt ihrer Zwillinge für einen guten Zweck auf die Bühne zurück

Vier Monate nach der Geburt ihrer Zwillinge steht nun bald das lang ersehnte Bühnen-Comeback von Beyoncé (36, "Lemonade") an. Wie "Us Weekly" berichtet, wird die frisch gebackene Dreifach-Mama im Oktober zusammen mit Ehemann (47) ein Benefizkonzert in New York geben. Die Erlöse der Veranstaltung kommen den Opfern der beiden Hurrikane "Harvey" und "Irma" zugute.

Die Benefizveranstaltung, bei der Beyoncé und Jay-Z als Headliner auftreten werden, soll demnach am 17. Oktober im Barclays Center in Brooklyn stattfinden. In diesem Rahmen sollen außerdem viele weitere Künstler aus dem vom Jay-Z gegründeten Plattenlabel Roc Nation auftreten. Das Label vertritt unter anderem (29), (26) und (40).

Als gebürtige Texanerin hat Beyoncé einen besonderen Bezug zu den Hurrikan-Opfern. Der zweitgrößte Bundesstaat der USA wurde Anfang September von Hurrikan "Harvey" überflutet. Laut CBS News kamen dabei 63 Menschen ums Leben, mehr als eine Million Menschen mussten ihre Wohnungen verlassen und über 200.000 Häuser wurden zerstört. Der Gesamtschaden wird auf 180 Milliarden Dollar geschätzt. Die Sängerin ließ es sich nicht nehmen, selbst vor Ort mit anzugreifen - Bilder von ihrem Besuch im Katastrophengebiet teilte sie auf Instagram.

Mehr zum Thema

Star-News der Woche