DVD-Tipp

Yoga als Kickstart in den Tag

Gabriela Bozic ist eine der bekanntesten Yogalehrerinnen Europas, auch Jude Law trainierte schon mit ihr. Jetzt bringt sie mit Conny Lehmann und "Wellicious"-Yoga-Fashionista Heike Schnell ihre erste DVD heraus

Gabriela Bozic, Heike Schnell, Conny Lehmann

Gabriela Bozic, Heike Schnell, Conny Lehmann

Ist Yoga eher ein Frauensport?

Gabriela Bozic: Frauen sind von Natur aus intuitiver und offener für die Lehre des Yoga und von ihrer Anatomie her beweglicher. Vielleicht sind deshalb die Mehrheit der Schülerinnen Frauen – obwohl Yoga traditionell von Männern für Männer weitergegeben wurde.

Wann nehmen Sie sich Zeit für die Praxis?

Conny Lehmann: Jeden zweiten Tag. Selbst wenn ich joggen gehe, mache ich danach trotzdem noch meine Yogaübungen, um mich zu dehnen.

Schön, fit und entspannt durch Yoga.

Schön, fit und entspannt durch Yoga.

Stars + Sport

Nicht ohne meine Yogamatte

Meghan Markle ist zurück aus London, wo sie mit Prinz Harry eine romantische Woche verbracht hat. Dick eingekuschelt macht sie sich in Toronto auf den Weg zum Yoga.
Charlize Theron schwört auf Yoga. Hier verläßt sie gerade ein Studio in Los Angeles.
Nach ihrem Yogakurs ist Reese Witherspoon gut gelaunt auf den Weg nach Hause.
Emma Stone ist mit ihrer Yogamatte im Westvillage von New York unterwegs.

27

Üben Sie eher morgens oder abends?

Heike Schnell: Ich übe lieber morgens. Das gibt mir Energie und einen Kickstart in den Tag. Gerade wenn man berufstätig ist und Kinder hat. Ich gehe anschließend ins Büro und kann ganz konzentriert und schnell Dinge abarbeiten.

Haben Sie Ihren Mann, Ex-Nationaltorwart Jens Lehmann, auch zum Yoga gebracht?

Conny Lehmann: Schon in unserer Zeit in London hat sich Jens für Yoga begeistert. In München kommt er oft mit mir in den Kurs. Jens hat auch unsere damalige Yogalehrerin zu seinem Klub Arsenal gebracht. Dort ist Yoga nun ein freiwilliger Teil des Trainings.

Interview mit Gabriela Bozic und Conny Lehmann

Star-News der Woche

Gala entdecken