Charlotte Würdig

Super in Form

In kürzester Zeit hat Charlotte Würdig ihre Babypfunde verschwinden lassen. Ihren Trainingserfolg zeigte sie jetzt stolz auf Twitter

Wunschfigur: Charlotte Würdig will gern wieder so aussehen wie vor der Geburt ihres Sohnes. Dieses Bild wurde im Juni 2012 aufgenommen, "als ich in Topform war".

Wunschfigur: Charlotte Würdig will gern wieder so aussehen wie vor der Geburt ihres Sohnes. Dieses Bild wurde im Juni 2012 aufgenommen, "als ich in Topform war".

Moderatorin hat ihrer Schwangerschaftsfigur den Kampf angesagt. Und wie es aussieht, ist sie auf dem besten Weg, zu gewinnen. Knapp drei Monate nach der Geburt ihres Sohnes ist von überflüssigen Pfunden nichts mehr zu sehen. Aus mehreren Bildern, die sie bei Twitter postete, sieht man: Der Babybauch ist einem Waschbrett gewichen.

"Ich war in meiner Schwangerschaft nicht glücklich mit meinem Körper", gibt Charlotte Würdig Ende Oktober in der ersten Ausgabe ihres Videoblogs "Mein Loft" nach ihrer Babypause zu. Ihr Gegenüber: Personal Trainer Julian Zietlow. Mit seiner Hilfe zieht sie seit Mitte September das Fitnessprogramm "Month 11" durch. Es ist speziell auf Mütter ausgerichtet, in nur zehn Wochen sollen diese ihre Vor-Schwangerschaftsfigur wieder erlangen.

Babypfunde

Baby entbunden, Pfunde verschwunden?

Noch vor einigen Wochen schlenderte Whitney Port mit Babybauch über einen Markt in Los Angeles. Für sie und ihren Mann ist es das erste Kind; Söhnchen Sonny kam am 27. Juli zur Welt. Jetzt zeigte sie sich zum ersten Mal wieder auf einem roten Teppich... 
Es ist das erste Mal, dass sich der TV-Star nach der Geburt ihres Sohnes Ende Juli auf dem roten (gelben) Teppich zeigt. Ihren After-Baby-Body hüllt die Modedesignerin in ein etwas fragwürdiges Outfit: Puschel-Schlappen, ein Baumwoll-Zweiteiler und eine schwarze Lederjacke verstecken die Kurven der 32-Jährigen.
Bei einem anderen Event Anfang Oktober zeigt Whitney, dass sie nur wenige Wochen nach der Geburt schon wieder rank und schlank ist. In einem kurzen Lederrock und mit weißer Bluse präsentiert sie ihre schmale Silhuette. 
Ein paar Stunden ist es her, dass Jenny Mollen ihren zweiten Sohn zur Welt gebracht hat. Mit diesem ehrlichen Selfie wendet sich die frischgebackene Zweifach-Mama an ihre Fans: "Schick nach der OP", schreibt sie zu dem Bild. Aus ihrer Krankenhausunterwäsche gucken noch Schläuche raus und sie präsentiert einen sehr realen After-Baby-Body. Das feiern auch die Fans. 

210

Es scheint ganz so aus, als hätte das Training bei Charlotte Würdig voll angeschlagen. Wie ein Twitterpost beweist, sieht sie heute fitter aus als je zuvor.

Stolz postet Charlotte Würdig die Ergebnisse ihres Fitnessprogramms auf Twitter.

Stolz postet Charlotte Würdig die Ergebnisse ihres Fitnessprogramms auf Twitter.

"Es ist super anstrengend", sagt die 35-Jährige, die als Testimonial für das Programm fungiert. Es setzt sich aus Sporteinheiten und einer speziellen Ernährung zusammen, bei der weitestgehend auf Kohlenhydrate verzichtet wird. Mit ihren Fotos will sie auch andere Mütter motivieren, denn sie ist der Meinung: "Es lohnt sich wirklich".

Charlotte Würdig, die unter dem Namen bekannt geworden ist, hatte im August einen Sohn zur Welt gebracht, dessen Name bisher nicht öffentlich bekannt gegeben wurde. Mit dem Vater, Rapper Sido (bürgerlich: ), ist sie seit 2012 verheiratet. Sie arbeitet als Moderatorin bei "ProSieben" und "Sky".

Mehr zum Thema

Star-News der Woche