Pelé, Maradona und Zidane

Kicker-Match statt Rasen-Duell

Brasiliens Pelé, der Argentinier Diego Maradona und der Franzose Zinédine Zidane stellten sich für die neue "Louis Vuitton Core Values"-Kampagne vor die Linse von Strafotografin Annie Leibovitz

Pele, Zidane und Maradona

Pele, Zidane und Maradona

Drei Weltmeister, eine Starfotografin und ein freundschaftliches Tischfußball-Spiel: Für das Fotoshooting der neuen Core Values Kampagne stellten Pelé, und sich gemeinsam an den Kicker.

fotografierte, wie schon viele Male zuvor für Louis Vuitton, drei Legenden, die eines gemeinsam haben - den Sieg einer Weltmeisterschaft. Dementsprechend lautet auch die Bildunterschrift: "Three great journeys, one historic game".

, Leiter der Kommunikationsabteilung von Louis Vuitton erzählt dazu: "Welcher echte Fußballfan hat nicht bereits davon geträumt, die drei lebenden Legenden Pelé, Maradona und Zidane einmal gegeneinander antreten zu sehen? Louis Vuitton fühlt sich geehrt, dass sie sich gemeinsam an unserer Core-Values-Kampagne beteiligen".

Das Shooting fand in entspannter Atmosphäre in einer typisch spanischen Bar statt. Dass am Set gute Laune herrschte, sieht man auch auf den Fotos: Wie alte Freunde albern die Fußballer miteinander herum und sind sich für keinen Spaß zu schade ( www.louisvuittonjourneys.com/legends ). Einen ernsten Hintergrund hat die Kampagne dennoch: Louis Vuitton spendet im Namen von Pelé, Diego Maradona und Zinédine Zidane an das "Climate Project" von - für einen verantwortungsvollen Umgang mit der Natur.

Sehen Sie auf den folgenden Seiten Making-Of-Fotos des Shootings.

aze

Hat sichtlich Spaß: Zinédine Zidane

Hat sichtlich Spaß: Zinédine Zidane.

Diego Maradona albert am Set herum.

Diego Maradona albert am Set herum.

Kicker-Duell: Pelé, Zinédine Zidane und Diego Maradona liefern sich ein heißes Match.

Kicker-Duell: Pelé, Zinédine Zidane und Diego Maradona liefern sich ein heißes Match.

Diego Maradona und Fotografin Annie Leibovitz sind mit dem Ergebnis der Fotos zufrieden.

Diego Maradona und Fotografin Annie Leibovitz sind mit dem Ergebnis der Fotos zufrieden.

Star-News der Woche