heidi klum beim haare stylen
© instagram.com/wendyiles_hair/ Wendy Iles macht Heidi Klum die Haare schön.

Interview: Wendy Iles Sie macht Heidis Haare schön

Wendy Iles hat täglich Stars wie Heidi Klum, Kate Hudson und Eva Longoria auf ihrem Stuhl sitzen. Ein Glück, dass auch Sie bald etwas davon haben werden

Wendy Iles ist DIE Starstylistin überhaupt. Celebrities wie Heidi Klum, Cate Blanchett, Eva Longoria und Kate Hudson sind nur wenige Namen ihrer prominenten Kundenkartei. Erst kürzlich gewann sie den "Hollywood Beauty Award" und brachte eine eigene Haarpflege-Linie namens "Iles Formula" auf den Markt, die zuvor nur internationalen Stars vorbehalten war. GALA traf Wendy Iles in Hamburg zum Interview.

Wie sind Sie zu ihrem Beruf gekommen?

heidi klum wird für die oscars gestylt
© instagram.com/wendyiles_hair/Hier macht Wendy Iles (r.), die Oscar-Frisur für Heidi Klum.

Für mich stellte sich nie die Frage etwas anderes zu tun. Schon mit fünf Jahren wusste ich, dass ich Hairstylistin werden möchte. Ich ging nach London und schaute einem der absoluten Koryphäen, Vidal Sassoon, über die Schulter. Dann zog es mich zurück in mein Heimatland Australien und ich eröffnete eigene Salons. Dank meiner Arbeit bei Vidal Sassoon beherrschte ich wichtige Basics, doch es galt diese natürlich stetig weiterzuentwickeln und der modernen Zeit anzupassen. Schon bald war ich kaum noch in meinen Salons anzutreffen, ich arbeitete als Freelancerin. Nachdem ich meinen ersten Auftrag für die australische Vogue erfolgreich gemeistert hatte, buchten sie mich häufiger und die Dinge nahmen ihren Lauf. Ich reiste nach New York, Sydney, Paris und diesen Job mache ich auch heute noch.

Zu Ihren Kunden zählen Stars wie Heidi Klum, Toni Garn, Rita Ora, Keira Knightley und viele mehr. Wie hat sich diese Zusammenarbeit entwickelt?

Erste Berührungspunkte gibt es meist bei einem Shooting. Ich hatte viele Stars für große Werbekampagnen auf meinem Stuhl sitzen. Mein Glück ist es, dass viele Werbekunden sich nicht auf das persönliche Team des Prominenten verlassen, sondern extern eine Haarstylistin buchen. Wenn die Stars zufrieden waren, haben sich daraus häufig Folgeaufträge entwickelt und ich saß plötzlich in ihrem Wohnzimmer, um sie für den nächsten Red Carpet oder die Front Row zu stylen.

Sind Stars komplizierter als "normale" Kunden?

Nein. Aber Stars haben nie Zeit. Deshalb gilt: Je schneller du bist, umso glücklicher sind sie. Die Challenge ist es also jedes Mal aufs Neue in kürzester Zeit ein perfektes Ergebnis zu erzielen. Umso besser man es macht, umso mehr vertrauen sie dir. Schließlich bin ich die Person, die für ihr Aussehen in der Öffentlichkeit verantwortlich ist. Das gilt vor allem im Haarstyling-Bereich. Make-Up lässt sich innerhalb von Sekunden entfernen oder mit einfachen Pinselstrichen verändern - ein Fehler ist leicht behoben. Doch sind die Haare erst einmal gestylt, kann ein Tag versaut sein.

Heidi Klum
Fashion
125
Bügelt Heidi etwa auch nicht gerne?

Gibt es in Ihrer Karriere ein persönliches Highlight?

Das ist erst einige Wochen her. Ich habe den "Hollywood Beauty Award" gewonnen. Das war ein wirklich einzigartiges Erlebnis für mich. Allein die Nominierung war für mich fantastisch, ich habe nicht erwartet zu gewinnen. Heidi saß neben mir und hat mir fest die Daumen gedrückt. Ich war unter den Besten aus Hollywood nominiert. Deshalb gab es eigentlich nur zwei Möglichkeiten: Entweder ich habe überhaupt gar keine Chance oder ich bin so anders und besonders, dass ich eine Chance habe. Als ich meine Arbeit auf dem großen Bildschirm sah, dachte ich: es sieht wirklich fantastisch aus! Und ein paar Sekunden später hatte ich den Oscar in den Händen.

Herzlichen Glückwunsch! Und nun haben Sie auch noch eine eigene Haarpflege-Linie entwickelt. Was hat Ihnen an anderen Produkten gefehlt?

Durch meinen Job als Hairstylistin habe ich jahrelang Stars auf der ganzen Welt die Haare gemacht. Vor ein paar Jahren hatte ich einen Auftrag eines großen Kampagnenkundens, der für seine Fotos keine Haar-Extensions verwenden wollte. Eine schwierige Situation. Denn mein Ziel ist es immer perfektes, gesundes und volles Haare zu präsentieren. Aber dieses Ziel zu erreichen, erfordert manchmal Wunder zu vollbringen. Die Stars haben durch tägliche, aufwendige Stylings häufig eine sehr angegriffene Haarstruktur. Deshalb begab ich mich auf die Suche nach einem Produkt, welches täglich an der Reperatur der Haare arbeitet. Doch ich wurde nicht fündig. Kurz um entschied ich mich eine eigene Linie zu entwickeln. Für mich und meine tägliche Arbeit. Es war nicht der Plan die Produkte auf den Markt zu bringen. Niemals.

wendy iles haarpflege
© instagram.com/wendyiles_hair/ILES FORMULA: die Haarpflege-Linie von Star-Stylistin Wendy Iles.

Doch dann war die Nachfrage da?

Ich setzte die Produkte in meinem Arbeitsalltag ein und das Feedback war unfassbar. Viele meiner Kunden kamen auf mich zu und wollten das Shampoo kaufen, da ihr Haar noch nie so gesund war. Als die Anfragen sich häuften, war es schließlich mein Mann, der mich überredet hat gemeinsam eine offizielle Linie auf den Markt zu bringen.

Die Linie ist in ein 3-Phasen-System aufgeteilt. Was macht Ihr Konzept so einzigartig?

Das Shampoo und der Conditioner waren die beiden ersten Produkte, die ich entwickelt habe. Als wir entschieden haben die Linie herauszubringen, wusste ich, dass wir ein drittes Produkt brauchen. Einen Schutz. Das sulfatfreie Shampoo und der Conditioner bilden die Grundlagen für wundervolles, gesundes Haar. Wir müssen uns unsere Haare wie die Rückseite einer Schlange vorstellen. Sie sind strapaziert, trocken, splissig. Dadurch stehen viele Haare ab. Meine Produkte reparieren das Haar an genau diesen Stellen und ermöglichen seidiges, glattes Haar und eine tolle Oberfläche. Nummer Drei ist ein Serum und dient vor allem als Finish.

Haben Sie einen Insider-Tipp in Sachen Haarpflege?

Na klar, benutzen Sie Iles Formula (lacht). Nein, ich liebe gesundes Haar und dies ist auch ein Trend, der sich erkennen lässt. Frauen verwenden weniger Haarspray, sie möchten wundervolles Haar zum Anfassen. Für mich ist Conditioner der Schlüssel zu gesundem Haar. Ich verstehe Frauen nicht, die keinen verwenden. Conditioner kann dein Leben verändern - das ist mein Tipp.

Wie sieht die perfekte, tägliche Haarpflege aus?

Wie häufig eine Frau ihre Haare waschen sollte, variiert von Person zu Person und ist sehr individuell. Solange ein sulfat- und silikonfreies Shampoo verwendet wird, kann dieses auch ohne Sorgen täglich benutzt werden. Es gibt Menschen die wollen ihr Haar täglich waschen, da sie sich nur dann wirklich frisch und sauber fühlen. Andere mit sehr sehr dünnem Haar benötigen eine tägliche Haarwäsche, um das Haar „aufzuwecken“.

kate hudson mit lockenpracht
Kate Hudson strahlt nach einem Haarstyling von Wendy Iles.

Was sind absolute Don'ts in Sachen Haarpflege und Haarstyling?

Das größte Don't ist, keinen Conditioner zu verwenden. Denn ein Conditioner ist die Nahrung für unsere Haare. Wir essen Vitamine, benutzen gute Cremes für unser Gesicht. Und all die äußeren Umstände wie Sonne, Wind oder Kälte strapazieren unsere Haare und müssen kompensiert werden.

Was ist Ihrer Meinung nach momentan DER absolute Haatrend?

Healthy Hair. Frauen wollen gesundes, griffiges Haar.

Wie sehen Ihre Pläne für die Zukunft aus?

Ich werde meine Linie um eine reichhaltige Maske erweitern. Ein weiteres Projekt ist ein Haarparfum. Meine Kundinnen haben den Wunsch den herrlichen Duft weißer Blüten, die sich in meinen Produkten befinden, nicht zu verlieren.