Beauty-Tipp: Eva Longoria
© Getty Images Eva Longoria

Beauty-Tipp So bekommen Sie glänzende Haare

Jede Frau wünscht sich eine schön schimmernde Mähne, doch nicht alle von uns sind von Natur aus mit glänzenden Haaren gesegnet. Zum Glück können Sie aber einiges dafür tun, um Ihre Haare zum Glänzen zu bringen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie kraftlose, stumpfe Haare in gesunde, glänzende Haare verwandeln können

Tipps für glänzende Haare

Glänzende Haare sehen einfach gesund aus und sind daher der Traum jeder Frau. Mit den folgenden Tipps können Sie Ihre Haare ganz schnell zum Glänzen bringen.

Mit Mineralwasser nachspülen

Oft ist der Kalk, der im Leitungswasser enthalten ist, Schuld daran, dass die Haare stumpf werden. Kalk setzt sich nämlich genauso auf den Haaren ab, wie auf den Fliesen im Bad. Falls bei Ihnen der Kalkanteil im Leitungswasser hoch sein sollte, können Sie Ihre Haare nach dem Duschen mit Mineralwasser oder gefiltertem Leitungswasser ausspülen, so werden die Kalkrückstände entfernt.

So gelingen tolle Farbreflexe für jeden Ton, wie bei Jennifer Garner, Heidi Klum oder Marica Cross (v.l.)
Haarpflege
Mit diesen einfachen Tipps, können Sie ganz leicht im heimischen Badezimmer natürliche Reflexe in ihr Haupt zaubern

Glanz-Shampoo

Glänzende Haare können nur entstehen, wenn Sie das richtige Shampoo verwenden. Jeder Haartyp hat andere Bedürfnisse und braucht daher ein spezielles Shampoo, um dem Haar einen gesunden Schimmer zu verleihen. Wenn Sie unkompliziertes, normales Haar haben, können Sie mit einem speziellen Glanz-Shampoo nachhelfen. Es enthält spezielle Glanzpartikel, die die Haare zum Strahlen bringen.

Richtig abtrocknen

Nach der Haarwäsche sollten Sie Ihre Haare nicht trocken rubbeln, sondern ausdrücken. Dafür das Handtuch auf den Scheitel legen und von dort aus zu den Spitzen schieben. Dadurch wird die Schuppenschicht geglättet, was die Haare zum Glänzen bringt.

Optimal föhnen

Generell sollten Sie Ihre Haare nach dem Waschen nie direkt föhnen, sondern sie immer etwas antrocknen lassen. Um Glanz ins Haar zu bekommen, sollten Sie es immer so föhnen, dass die Luft vom Ansatz zu den Spitzen geleitet wird. Die Schuppenschicht wird so geschlossen, wodurch Sie glänzende Haare bekommen.

Hausmittel für glänzende Haare

Ei hat sich bei trockenem, glanzlosen Haar als natürliche Wunderwaffe bewährt. Eine Spülung mit einem geschlagenen Ei verleiht dem Haar sofortigen Glanz.

Wer den Geruch von Eiern eher ungern in den Haaren hat, kann den Saft einer Zitrone verwenden, um einen schönen Schimmer ins Haar zu zaubern.

Bei Blondinen hat sich eine Spülung aus Kamille ebenfalls als natürlicher Helfer gegen stumpfes Haar bewährt. Dunkelhaarige Frauen können statt der Kamille schwarzen Tee verwenden, um den Haaren Hochglanz zu verleihen.