Amal Clooney : Amal Clooney
© Reuters Amal Clooney

Amal Clooney 600 Dollar für einen Haarschnitt

So schöne Haare wie Amal Clooney zu haben, ist nicht günstig. In einem Londoner Nobelsalon soll sie rund 530 Euro für einen Haarschnitt bezahlt haben

Amal Clooney liebt Designerkleidung. Die kann sie sich als erfolgreiche Anwältin auch gut leisten. Von ihrem Ehemann George Clooney braucht sie dafür keine Finanzspritzen.

Amal Clooneys Frisur kostet 600 Dollar

Amal Clooney
Fashion
Die Luxus-Mantel-Parade von Amal Clooney treibt Sparfüchsen Tränen in die Augen

Auch für ihre schönen Haare legt Amal Clooney anscheinend überdurchschnittlich viel Geld hin.
Laut der Website "ibtimes.com" soll Amal den Londoner "John Frieda"-Nobelsalon des Star-Stylisten Serge Normant besucht haben. Ein Quelle berichtet, dass ein Mercedes vor dem Geschäft auf sie gewartet haben soll.

Die Rechnung soll rund 530 Euro betragen haben. Ganz schön teuer! Doch für das Spitzen schneiden allein wird Amal sicher nicht so viel gezahlt haben. Das ein oder andere graue Härchen hat die 38-Jährige vielleicht auch noch färben lassen. Wenn sie dann noch ein Luxus-Treatment (z.B. Eine reichhaltige Kur und ein tolles Glossing für ihren Haarglanz) und auch noch ein abschließendes Haarstyling hatte, kommt in solch teuren Salons schnell mal ein hohes Sümmchen zusammen.

Der Haar-Stylist von Jennifer Aniston und Julia Roberts

Auch Stars wie Jennifer Aniston, Julia Roberts, Sarah Jessica Parker und Sofia Vergara sollen zur Kundenliste von Serge Normant gehören. Kein Wunder also, dass Amal Clooney auch von ihm begeistert ist, denn seit ihrer Heirat mit George Clooney gehört sie, ob freiwillig oder nicht, auch irgendwie zu Hollywood.