Trendfrisur

Lockenlust

Nach den angesagten Sleek-Frisuren bekommen Haare nun endlich wieder einen neuen Dreh. Werbekampagnen und Schauen haben es gezeigt: Es ist die perfekte Welle

Lockenlust Teaser

Lockenlust Teaser

Die Tage des Glätteisens sind gezählt

- ab sofort sind Lockeneisen und Heißwickler gefragt. Schon jetzt setzen Trendsetter auf das, was Designer wie in für die nächste Herbst/Wintersaison gezeigt haben: Bereits in den aktuellen Sommerkampagnen von Modelabels wie Max Mara, Hennes & Mauritz und Chloé grüßen Vorboten des neuen Trends.

Spätestens wenn alias sexy und lockenschwingend durch stöckelt, werden auch hierzulande wieder mehr Kraus­köpfe den Sleek-Look durchmischen. Ob sich Friseure auf ein Revival der Dauerwelle einstellen müssen?

Sicher ist auf jeden Fall einen großer Ansturm auf Produkte, die glattem Haar zu freifallenden Wellen verhelfen oder aus krauser Mähne definierte Locken zaubern. Denn mit den modernen Stylinghilfen kann der Haarpracht wieder auf die Sprünge geholfen werden. Klar, dass auch Stars wie auf ihrer Welttournee nicht nur auf ausgefallene Bühnenoutfits setzen, sondern mit ungewohnten Lockenfrisuren zusätzlich für Aufsehen sorgen wollen.

Trendfrisur

Lockenlust - Fotostrecke

Free Style: Für den Lieblingslook dieser Sommersaison dürfen sich Locken antiautoritär und ungezähmt geben (Kleider: concept by
Glamour: Abends sollte man feine Locken jetzt kunstvoll aufgetürmt ausführen (Kette: Mango Spanien)
Romance: Locken können nicht nur sexy, sondern auch romantisch wirken. Kleine Wickler sorgen für den üppigen Schopf (Kleid: Gucc
Star-Appeal: Die Struktur bestimmt den Look. Große Wellen in Goldblond verströmen modernen Retro-Appeal à la Brigitte Bardot

5

Aussagekräftig kann dieser Look durch den jeweiligen Fashion-Style verändert werden. Die aktuellen Highwaist-Hosen und Hippie-Tuniken beispielsweise lassen sich perfekt mit einem Lockenschopf kombinieren. Neu interpretiert werden weich fallende Kringel durch das Zusammenspiel vom sexy Hightech-Fitnesslook, wie ihn mal wieder Vorturnerin zeigt. Auch dem trendigen Rockerstyle mit kurzen Lederjacken steht die umschmeichelnde Umrahmung gut zu Gesicht.

Verlockende Tipps und Produkt-Infos finden Sie auf der nächsten Seite

8 verlockende Tipps

1 Was nicht ist, kann werden. Wer nicht von Natur aus mit einer atemberaubenden Lockenpracht gesegnet ist, kann mit Heißwicklern nachhelfen.

2 Ein glänzendes Finish in Form von Glanzspray perfektioniert den Look. Denn Locken haben eine aufgeraute Oberflächenstruktur, die das Licht schlechter reflektiert und das Haar daher optisch matter erscheinen lässt.

3 Locken brauchen Zuwendung. Damit sie ihre Sprungkraft und Leuchtkraft nicht verlieren, sind ein Conditioner und eine wöchentliche Kur Pflicht.

4 Die beste Stylinghilfe bieten spezielle Lockenprodukte, die optimal auf die Beschaffenheit des Haars abgestimmt sind. Es gibt sie je nach Bedarf als Krausen-Bändiger oder Locken-Verstärker.

5 Buntes? Vorsicht! Wer sein Haar täglich mit Curly-Styling beansprucht, sollte auf strapazierende Farbexperimente besser verzichten.

6 Profikniffe können für Locken-Anfänger sehr hilfreich sein. Dafür beim nächsten Friseurbesuch eine Styling-Session einplanen und sich dabei die wichtigsten Handgriffe zeigen lassen.

7 Bürsten und Locken sind Feinde. Um das aufwendige Hair-do nicht gleich wieder zu zerstören: Finger weg von der Bürste! Wenn es unbedingt sein muss, darf allenfalls ein Kamm mit groben Zinken an das Werk.

8 Schutzfaktor Spezialsprays bewahren das Haar vor Hitzeschäden durch Lockeneisen.

Perfekte Lock(en)mittel: "Silhouette Push Up Volume Hairspray", von Schwarzkopf, 300 ml, ca. 12 Euro; "Frizz-Ease Locken-Conditi

Perfekte Lock(en)mittel

"Sihouette Push Up Volume Hairspray", Schwarzkopf, 300 ml, ca. 12 Euro; "Frizz-Ease Locken-Conditioner", , 200 ml, ca. 9 Euro; "Curly Twist Serum", Goldwell, 50 ml, ca. 12 Euro; "Curly Scrunch", Revlon, 150 ml, ca. 14 Euro; Lockenstab von Braun, ca. 60 Euro

Star-News der Woche