tom kroboth, hairstylist
© PR tom kroboth, hairstylist

Tom Kroboth Weltbester Friseur

Schwarzkopf Professional bekommt Zuwachs im internationalen Team: Tom Kroboth wird ab 1. Juli als "Global Ambassador" Botschafter der Marke. Sein progressiver Stil macht ihn weltweit zum Vorbild kreativer Haarkunst

Eine Haarkunst-Kreation von Frisuren-Meister Tom Kroboth
© Till BeckerEine Haarkunst-Kreation von Frisuren-Meister Tom Kroboth

Seit Jahren macht Tom Kroboth das Hairstyling bei namhaften Shows

wie Chanel, Gucci, Strenesse, Roberto Cavalli oder Vivienne Westwood. Auch Stars wie Liza Minelli, Eva Padberg oder Heike Makatsch ließen sich schon vom Haarkünstler beraten und stylen. Beim "German Hairdressing Award" sorgte der gebürtige Österreicher immer wieder für Aufsehen.

Jetzt hat die Internationale Presse Professionnelle Coiffure (AIPP) ihm mit dem Grand Trophy Award den Titel des weltbesten Friseurs verliehen. Und die Erfolgsgeschichte geht weiter: Ab 1. Juli wird er "Global Ambassador" für Schwarzkopf Professional.

Zu seinen Aufgaben wird unter anderem die Kreation von Vorzeige-Bildern der verschiedenen Markenwelten gehören. Zudem wird er als Berater für den Bereich der kreativen Weiterbildung verantwortlich sein. Fred Isaacs, Geschäftsführer Schwarzkopf Professional Deutschland: "Für uns ist die Zusammenarbeit mit Tom Kroboth ein weiterer konsequenter Schritt auf einem Weg mit dem Ziel, internationale Catwalk-Trends für die Salons umzusetzen und für die Friseurkunden ein kompetenter Partner zu sein."

Kroboths Kreationen sind extravagant, progressiv und zeigen seine überdurchschnittliche künstlerische und handwerkliche Begabung. Viele Kollegen bewundern ihn für seine Leidenschaft und sein Charisma - Tom ist weltweit ein Vorbild für kreative Haarkunst.

Mit diesem Kunstwerk gewann Tom Kroboth beim German Hairdressing Award 2007 in der Kategorie "Avantgarde"
© Till BeckerMit diesem Kunstwerk gewann Tom Kroboth beim German Hairdressing Award 2007 in der Kategorie "Avantgarde"