Zöpfe und Locken

Zum Styling der Wiesn-Frisen im traditionellen Stil werden schwere Geschütze aufgefahren: Eine Flechtstube hilft bei detaillierten Zöpfen. Sie wollen einen Fischgräten-Haarkranz oder mehrere unterschiedlich große Zöpfe, die zu einem zusammenlaufen? Auch solch detaillierte Dirndl-Frisuren sind kein Problem! Viele Hairstylisten bieten extra Kataloge für die Wiesn an. Hierbei zeigt sich deutlich: Lockende Locken sind Trumpf. Das hat auch Lilly Becker erkannt, die mit ihren eingedrehten Haaren dem sprichwörtlichen (Bier-)Fass den Boden ausschlägt.

Dirndl-Frisuren aufs Kleid abgestimmt

Zur Wiesn zeigt Frau, was sie hat. Besonders das Dekolleté feiert seine Sternstunde. Pfiffig sind da solche Oktoberfest-Frisuren, die einen Rahmen bilden für das "Holz vor der Hüttn". Dafür lassen Sie den Zopf einfach weg – besonders gut für Haare, die sowieso nicht lang genug für eine Flechtfrisur sind. Oder Sie machen es wie Barbara Meier, die ihr schönes rotes Haar nach hinten geflochten hat, um so besser Ohrringe und die romantische Halskette hervorheben zu können. Wenn Sie dagegen keine Zeit für aufwendige Dirndl-Frisuren haben oder diese nicht investieren wollen, macht das gar nichts. Genauso schön und viel einfacher ist ein bunter Blumenkranz. Und seien wir doch mal ehrlich: Nach der zweiten Maß ist´s dann eh mit jeder Haartracht ´rum.

Star-News der Woche

Gala entdecken