Hochsteckfrisur, Gwen Stefani, mary-Louise Parker
© Getty Images Hochsteckfrisur, Gwen Stefani, mary-Louise Parker

Hochsteckfrisuren Pin up, Girls!

Jetzt geht's aufwärts: Gala zeigt die schönsten Hochsteckfrisuren und sagt, zu welchen Beauty- und Mode-Trends sie passen

Schlicht und doch ergreifend: Kate Beckinsale mit Haarknoten
© Getty ImagesSchlicht und doch ergreifend: Kate Beckinsale bezaubert mit einem klassischen Haarknoten.

Der Chignon

Der Look
Haarknoten gelten als Klassiker. Sie gehören zum kleinen Einmaleins der Hochsteckfrisuren. Auch Anfängerinnen haben hier Chancen auf einen stilsicheren Auftritt: Wenn die Handgriffe erst mal sitzen, ist der Chignon bei jedem Outfit eine Allzweckwaffe gegen haarige Langeweile. Er passt zum Abendkleid ebenso wie zum Smoking oder zu sportiven Outfits. Auf dem Oberkopf platziert, wirkt er futuristisch, im Nacken sehr elegant. An der Seite drapiert, hat er etwas Mädchenhaftes.

Voraussetzung
Am besten eignen sich Haare, die mindestens bis zur Schulter reichen. Frisch gewaschen, lassen sie sich schlechter stylen als ein paar Stunden danach. Tipp: Für mehr Griffigkeit einen Hauch Trockenshampoo übers Haar geben.

Das thermoaktive, glättende Gel "Texture expert liss ardent" von L'Oréal Professionel und "Heat Protect Hitzeschutz Styling-Spray" von Syoss schützen bei Föhn- und Glätteisen-Hitze.
© PRDas thermoaktive, glättende Gel "Texture expert liss ardent" von L'Oréal Professionel und "Heat Protect Hitzeschutz Styling-Spray" von Syoss schützen bei Föhn- und Glätteisen-Hitze.

So funktioniert's
Die Struktur mit einem Föhn oder Glätteisen auf Hochglanz bringen. Damit das Haar durch die Hitze nicht geschädigt wird, unbedingt schützende Thermo-Produkte verwenden! Danach mit einem Gummiband einen schlichten Pferdeschwanz abbinden. Feines Haar in Gänze zwirbeln, zur Schnecke drehen und feststecken. Dickes Haar zunächst in zwei Hälften aufteilen, diese umeinanderschlingen und erst dann fixieren. Ganz wichtig: Nadeln immer passend zur Haarfarbe verwenden.

Trend-Signale
Wer sich traut, trägt den Chignon jetzt ganz weit oben. Für ein perfektes Finish sorgen Glanz- und Schimmerprodukte. Toll für abends: ein Knoten im Wet-Gel- Look. Vor unzähmbaren Strähnchen sollte man übrigens keine Angst haben, im Gegenteil: "Je lockerer und zufälliger die Haare gesteckt werden, desto modischer wirkt der Look", sagt Steckfrisuren-Experte Eugene Souleiman.

Weiter zur nächsten Seite
Übersicht zu diesem Artikel
  • Seite 1 / 4