Frisuren

Cutwalk

Präzise Formen, exakte Schnitte: Gradlinigkeit ist ab sofort nicht nur auf dem Laufsteg gefragt

Cutwalk

Cutwalk

Gekürzt

Gekürzt

Gekürzt

Für Versace schnitt Guido Palau einen Edgy-Pony zu langem Haar. "Das Versace- Girl ist Rock 'n'Roll", sagt Palau, "deshalb wird das Haar nicht zu sehr gefönt."

Wer es, wie Jessica Biel, glamouröser mag, gibt dem Pony mehr Länge und nimmt Glätteisen und Glanzspray dazu.

1. "Glamour Doll Volume Mascara" von Catrice, ca. 4 Euro
2. Schimmerpuder "Lumière d'artifice beiges" von Chanel, ca. 56 Euro;
3. "Smooth Lock Heat Glide" von Redken, 150 ml ca. 25 Euro

Liniert

Liniert

Liniert

Klar und minimalistisch frisierte Star-Stylist Guido Palau den Sleek-Ponytail für Marc Jacobs. Das Haar wird im Nacken zusammengenommen, der tief sitzende Seitenscheitel mit reichlich Haarspray fixiert. Perfekt dazu: rote Statement-Lippen und ein schimmernder Teint.

1. "Blush Highlighter Midnight Rose" von Lâncome, ca. 49 Euro
2. "Dior Addict Fatale" von Dior, ca. 31 Euro ;
3. Haarspray "Madmoiselle infinium" von L'Oréal Professionnel, 300 ml ca. 11 Euro

Kantig

Kantig

Kantig

Mutige Edgy-Cuts waren die Stars der aktuellen Herbst/ Winter-Schauen. Ein tragbarer Kompromiss zu dem zackig kurzen Mr.-Spock-Style ist die Zopf-Version von Rooney Mara: Mit glänzend geglättetem Pony und frischen Make-up-Farben macht sie den Look lebendig.

1. "Neo Classic Palette" von Giorgio Armani, ca. 69 Euro;
2. Glätteisen "Pink Cherry Blossom" von ghd, limitiert, ca. 200 Euro;
3. Hitzespray "Iron Shape" von Redken, 250 ml ca. 22 Euro

Star-Frisuren

Pony-Club

Zum kantigen Bob trägt Schauspielerin Nina Dobrev neuerdings einen gerade geschnittenen Pony, der ihre zarten Gesichtszüge schön akzentuiert.
Vollkommen verändert sieht Jane Fonda mit Pony (echt) und langem Pferdeschwanz (Haarteil) aus. Der jugendliche Look passt großartig zum pinkfarbenen Kleid von Brandon Maxwell.
Auch Sofìa Vergara setzt für die Emmy-Verleihung auf den jugendlichen Pony- und Pferdeschwanz-Look.
Richtig lässig sieht auch Robin Wright mit Long-Bob und Pony aus.

139

Schräg

Schräg

Schräg

Léonard schickte seine Models mit asymmetrischem Pony auf den Laufsteg - absolutes Trendpotenzial! Für die matte "Undone-Optik" sorgen Texturspray und Styling-Creme. Ashlee Simpson kombiniert statt konturiertem Nude-Look lieber Metallic-Eyeshadow dazu.

1. "Ombre Minérale 08 taupe" von Clarins, ca. 19 Euro
2. "Oud Royal Perfect Finish Shaping Fiber" von Philip B., ca. 35 Euro ;
3. "Ocean Spritz" Texturspray von Wella Professionals, 150 ml ca. 15 Euro

Ashlee Simpson und Rooney Mara

Mehr zum Thema

Star-News der Woche