Barbara Schöneberger

Wellen für Wella

Barbara Schöneberger wird ab Januar 2011 das neue Werbegesicht von "wellaflex". Ein Job, den sie nicht zuletzt ihrer Traummähne zu verdanken hat

Star-Frisuren - Lange Haare

Lange Haare - Traummähnen

Megan Fox lässt ihre Traumhaare in legeren Wellen über die Schulter fallen.
Durch ihre rote, gelockte Mähne ist Barbara Meier als Model bekannt geworden und sie ist weiterhin ihr Markenzeichen.
Die mahagonifarbene Traummähne von Herzogin Catherine sitzt mit leichten Wellen immer perfekt. Zu ihren schmalen Kleidern passt
Camilla Belle ist mit ihren glänzenden Traumhaaren wirklich eine Schönheit. Passend zu den Prada-Häkelrosen wurden die langen Ha

66

Die lange Mähne von Barbara Schöneberger ist nicht nur weiblich und sexy sondern mittlerweile auch schon fast so etwas wie das Markenzeichen der Moderatorin. Da wundert es kaum, dass die 36-Jährige auch ihren neuen Job mehr oder weniger ihren Haaren zu verdanken hat: Barbara Schöneberger wird ab Januar 2011 das neue Gesicht der Haarstylingmarke "wellaflex".

"'Wellaflex' und ich: Das passt!", schwärmt Barbara. "Betonfrisuren waren noch nie meine Sache! Ich muss meine Haare zwischendurch auch mal schnell zusammenbinden können, ohne dass die Frisur gleich ruiniert wird. Gerade jetzt, als Mutter. Deshalb ist der flexible Halt von 'wellaflex' für mich genau das Richtige. Der hält ganz locker mit – egal wie viel ich den ganzen Tag herumwirble", so die Schauspielerin weiter.

Auch ein paar Stylingstipps hat Barbara parat: "Bei meiner Mähne geht es ohne Styling auch gar nicht. Tagsüber trage ich meine Haare mal glatt und mal lockig. Aber für den großen Auftritt finde ich hochgesteckte Frisuren perfekt. Die Frisur muss eben zum Anlass passen".

Viel Zeit um sich zu stylen hat Schöneberger momentan wahrscheinlich noch nicht: Schließlich brachte sie im Juni ihr erstes Kind zur Welt und feierte im September ihr TV-Comeback bei der "NDR-Talkshow".

aze

Star-News der Woche

Gala entdecken