Victoria's Secret Fashion Show

So sehen Sie die ganze Show

US-Sender CBS strahlt von Montag auf Dienstag die "Victoria's Secret Fashion Show" aus. In Deutschland feiert die Show später Premiere.

Bella Hadid, Kendall Jenner + Gigi Hadid (v.l.n.r.) bei der "Victoria's Secret"-Show in Paris

Bella Hadid, Kendall Jenner + Gigi Hadid (v.l.n.r.) bei der "Victoria's Secret"-Show in Paris

In der Nacht von Montag auf Dienstag ist es endlich soweit: Dann strahlt der US-Sender CBS die diesjährige "Victoria's Secret Fashion Show" in voller Länge aus. Leider müssen sich deutsche Fans noch ein paar Stunden länger gedulden, denn aus der Bundesrepublik gibt es keine offizielle Möglichkeit, sich ein Streaming-Abo des Senders zu besorgen.

Aufgezeichnet wurde die Show bereits am 30. November in Paris - und es wird einiges geboten. Unter den "Victorias Secret"-Schönheiten, die auf dem Laufsteg zu sehen waren, befinden sich einige der größten Namen der Model-Welt - darunter , , , , sowie Bella und . Auch für die musikalische Unterhaltung waren mit , und The Weeknd wieder einmal nur Hochkaräter am Start.

Wenn Sie die "Victoria's Secret"-Engel in ihrer vollen Pracht sehen wollen, dann müssen Sie sich das leider auch etwas kosten lassen, denn der Pay-TV-Sender RTL Living hat sich die Übertragungsrechte für Deutschland gesichert. Am 6. Dezember, pünktlich zum Nikolaustag, feiert die Show ab 20:15 Uhr dann ihre Deutschland-Premiere. Über das Internet bietet sich keine herkömmliche Alternative an, denn das Programm des Senders ist weder in der RTL-Mediathek "tvnow.de" zu finden, noch bei Services wie Zattoo, Waipu TV oder Magine TV.

Wie ist der Sender empfangbar?

RTL Living kann entweder über Kabel, Satellit oder IPTV empfangen werden. Nutzer mit Kabelanschluss, geeignetem Digital-Receiver und Smartcard erhalten über Vodafone Zugang - mit Ausnahme von Baden-Württemberg, NRW und Hessen, die Unitymedia als Anbieter nutzen müssen. Über eine geeignete Satellitenanlage lässt sich RTL Living empfangen, wenn Kunden ein entsprechendes Sky-Paket abonniert haben. Über IPTV, also übers Internet, kann der Sender via geeigneter Set-Top-Box und Vodafone oder Telekom eingeschaltet werden.

Mehr zum Thema

Star-News der Woche