Sarah Jessica Parker

Zusammenarbeit mit Schmucklabel

"Sex and the City"-Queen Sarah Jessica Parker hat sich mit Schmuckdesignerin Cindy Chao für eine Schmetterlings-Brosche zusammengetan

Sarah Jessica Parker

Sarah Jessica Parker, 49, hat ein "besonderes Auge" für den richtigen Stil und interpretierte ein Stück aus der Schmuck-Kollektion von Cindy Chao neu.

Die Schauspielerin ("Der ganz normale Wahnsinn - Working Mum") hat sich mit der Designerin zusammengetan, um eine limitierte Schmetterlings-Brosche zu kreieren, die Teil der "Masterpiece Butterfly"-Kollektion der Kreativen sein wird. Dieses Projekt wurde nun realisiert, nachdem sich die beiden Frauen 2011 in Beijing unterhielten. Dort besuchte die Darstellerin eine Ausstellung der Künstlerin. "Es war ein wirklich natürliches, organisches Gespräch. Ich bin es so gewöhnt, mein eigenes Ding zu machen, aber mit Sarah Jessica zu arbeiten war so einfach", lächelte Cindy im Gespräch mit "WWD". "Wir sind kreativ gesehen beide sehr unterschiedlich. Sie hat ein tolles Gespür für Mode und hat so ein besonderes Auge für alles, was mit Stil verbunden ist. Auf der anderen Seite liegt mein Fokus definitiv auf dem Schmuck. Aber wenn wir reden, habe ich das Gefühl, dass sie mich wirklich versteht und dass sie eine Wertschätzung für die Arbeit hat, die ich mache."

Cindy fuhr fort, dass die Inspiration hinter dem hübschen Stück, das mit Edelsteinen geschmückt wurde und kostbare Steine wie einen braunen 26,27-Karat-Diamanten, drei braune Diamant-Teile und Muschel-Perlen vorweist, von dem Star stammte. Sarahs Assoziation mit dem New Yorker Ballett, worüber die Leinwand-Grazie auch eine Realityshow produzieren, erzählen und entwickeln wird und die auch schlussendlich in die fertige Kreation mit einspielte. "Es dauerte ungefähr sechs Monate für uns, um das erste Design richtig hinzubekommen", so die Schmuck-Schöpferin. "Sarah Jessica ist so weiblich, während meine Arbeit wirklich kräftig ist. Ich musste das Design ein paar Mal ändern, um wirklich sicherzustellen, dass es repräsentativ für uns beide, Cindy Chao und Sarah Jessica Parker sowie für die Macht des Ballets, ist."

Die Brosche soll im Oktober bei einer Auktion von Sotheby's in Hongkong unter den Hammer kommen und es wird geschätzt, dass das Schmuckstück der beiden Ladys einen Preis zwischen umgerechnet 550.000 und 695.000 Euro einbringen wird. Der Nettoerlös geht dabei an das New Yorker Ballett, das Sarah Jessica Parker ja auch inspirierte.

Star-News der Woche

Gala entdecken