Natalie Portman und Benjamin Millepied

Stars der 'Vanity Fair'-Oscarparty

Schauspielerin Natalie Portman überzeugte bei der Oscarparty von 'Vanity Fair' mit einer bodenlangen weißen Robe von Dior.

Natalie Portman und Benjamin Millepied

(31) gewann gestern zwar keinen Oscar, aber sie beeindruckte mit ihrer Dior-Robe bei der von 'Vanity Fair'.

Die Schauspielerin ('Black Swan') ließ die eigentliche Oscar-Verleihung sausen und ging mit ihrem Gatten Benjamin (35) direkt zur berühmten Party des Magazins. Ihr weißes Kleid hatte eine schwarze Schleife an den Schultern und die Amerikanerin kombinierte es mit Schmuck von Anna Hu.

Portmans Kollegin (44, 'Impossible') konnte indes auf dem roten Teppich überzeugen. Die Australierin war für einen Oscar als beste Hauptdarstellerin nominiert und musste sich (22, 'Silver Linings') geschlagen geben. Trotzdem schillerte die Blondine in ihrem schwarz-goldenen Kleid von und ihr stolzer Freund Liev Schreiber (45, 'Salt') machte auch Fotos von ihr auf dem roten Teppich.

Serien-Star (33, 'New Girl') präsentierte sich bei der Feier mit kürzeren Haaren und einem Kleid von Valentino. Die Amerikanerin versorgte ihre Fans mit Kommentaren über die : " ist einfach perfekt. sieht unglaublich aus! macht ein paar solide Witze", schrieb die brünette Schönheit, die an der Hand ihres Freundes gekommen war und später laut 'VanityFair.com' "zusammen mit den anderen Gästen das Artischocken-Carpaccio, die Pesto-Pasta und den chilenischen Wolfsbarsch genoss und den Siegern mit Henriot-Blanc-de-Blancs-Champagner zuprostete."

Neben Natalie Portman tauchten unter anderem noch der Regisseur (58, 'Apollo 13'), Supermodel (29), (23, 'Atemlos - Gefährliche Wahrheit') und (41, 'Baby Mama') auf der 'Vanity Fair'-Party auf.

Star-News der Woche