Khloé Kardashian
© CoverMedia Khloé Kardashian

Khloé Kardashian Mehr Kurven als Kim

Khloé Kardashian macht es offenbar zu schaffen kurviger zu sein als ihre Schwester Kim, die ein Baby erwartet.

Khloé Kardashian (28) sorgt sich angeblich, dass sie kräftiger ist als ihre schwangere Schwester Kim (32).

Das Reality-TV-Starlet ('Keeping Up with the Kardashians') ist für seine Kurven bekannt. Die Tatsache, dass ihre Figur derzeit üppiger ist als die ihrer älteren Schwester beunruhigt Khloé jedoch angeblich. Kim Kardashian ('Kourtney and Kim Take New York') ist seit der Bekanntgabe ihrer Schwangerschaft im Dezember schlank geblieben, was Khloé wohl dazu veranlasste, ebenfalls ihr Fitnessprogramm zu intensivieren.

"Khloé liebt ihre Kurven, möchte aber straffer aussehen, deswegen treibt sie jeden Tag Sport, macht eine Stunde lang Cardio. Ihr Ziel ist es, rund 7 Kilo abzunehmen", steckte ein Insider dem britischen Magazin 'Closer'. "Khloé scherzte, sie sei jetzt dicker als Kim, die schwanger ist! Sie lacht zwar darüber, trotzdem ist sie unsicher, wenn sie Fotos von sich mit Kim sieht."

Kim Kardashian hat unterdessen aus ihrem Fitnessprogramm keinen Hehl gemacht und ihre Fans regelmäßig auf ihrem Blog und ihrer Twitter-Seite auf dem Laufenden gehalten. Während die Schönheit, die ihr erstes Kind mit Rapper Kanye West (35, 'Clique') erwartet, zwar fantastisch aussieht, machen sich ihre Lieben anscheinend Sorgen, dass sie zuviel arbeitet.

"Sie geht noch immer regelmäßig ins Fitnessstudio - oft zweimal am Tag - und nimmt zudem mehr und mehr Arbeit an, um aktiv zu bleiben. Jeder um sie herum ist besorgt, dass sie zuviel macht, wenn sie es eigentlich ruhig angehen lassen sollte", erzählte ein Bekannter dem britischen Magazin 'Look'.

Neben Kim und Khloé hat auch die dritte Kardashian-Schwester ein Auge auf ihre Figur: Kourtney Kardashian hat sich nach der Geburt ihres zweiten Kindes Penelope im vergangenen Jahr wieder in Form gebracht.

Die neuesten Specials aus Beauty + Fashion