Kate Hudson
© CoverMedia Kate Hudson

Kate Hudson Druck von Mama? Niemals!

Schauspielerin Kate Hudson erklärte, dass ihre Mutter, die Hollywood-Lady Goldie Hawn, in Bezug auf ihr Aussehen niemals Druck auf sie ausübte

Kate Hudson, 35, ist dank ihrer Mutter so ausgeglichen.

Die Leinwand-Grazie ("Fremd Fischen") ist dafür bekannt, super durchtrainiert zu sein und kreierte sogar ihr eigenes Sportmode-Label Fabletics für Frauen, die beim Workout genauso super wie sie aussehen wollen. Die Tochter der Hollywood-Ikone Goldie Hawn (68, "Der Club der Teufelinnen") und des Schauspielers Bill Hudson (64, "Big Shots") verriet, dass die Einstellung ihrer Mutter sie ausgeglichen halte. "Es geht nicht darum, wer meine Mutter ist", erklärte Kate in der britischen TV-Show "Good Morning Britain" auf die Frage, ob sie als Jugendliche den Druck verspürte, so gut wie ihre Mama auszusehen. "Sie ist nicht der Typ Frau, der Stunden vor einem Spiegel verbringt oder wie eine Fanatikerin Sport macht, um einen bestimmten Look zu verkörpern. Bei meiner Mutter dreht sich alles um einen gesunden Lebensstil, aber meine Mutter weiß auch, wie man Spaß hat; jeder hat seine Laster." Und welches ist ihres? Margaritas! Klar, dass sie begeistert war, als sie in der Sendung von Moderator Andy Cohen, 46, zu Gast war und ihr der leckere Cocktail angeboten wurde. "Ich konnte es nicht glauben", lachte die Blondine. "Ich dachte: "Das ist toll; was für eine tolle Show!""

Schließlich hat Kate sich auch mal Ablenkung verdient, hat sie doch zu Hause alle Hände voll zu tun. Gemeinsam mit ihrem Partner, dem Muse-Musiker Matt Bellamy (36, "Starlight"), erzieht sie den kleinen Bingham, 3,. Aus einer früheren Beziehung hat die Schauspielerin außerdem noch ihren Sohn Ryder, 10,.

Als berufstätige Mutter weiß die Darstellerin, wie schwierig es ist, sich an ein strenges Fitnessprogramm zu halten. Sie hofft, dass ihre Fabletics-Kreationen andere inspirieren, die sich in einer ähnlichen Position befinden. "Es ist etwas, für das ich eine Leidenschaft habe, weil ich Frauen die Chance geben möchte, unterschiedliche Wege zu entdecken, mit denen sie sich selbst motivieren können. Deshalb habe ich ein Unternehmen namens Fabletics gegründet. Weil ich eine Gemeinschaft kreieren wollte, in der Frauen sich motivieren und sich Sport-Klamotten leisten und stylish sein können, während sie das tun", strahlte Kate Hudson.