Chloë Moretz

Amy Adams' Körper ist heiß

Schauspielerin Chloë Moretz denkt, dass Leinwandstar Amy Adams einfach fantastisch aussieht

Chloë Moretz

(16) glaubt, dass (39) "die ganze Zeit" trainieren muss, um ihre tolle Figur zu behalten.

Die Leinwandschönheit ('Let Me In') machte sich mit Filmen wie 'Kick-Ass' und 'Carrie' einen Namen in der Branche und ist bei Preisverleihungen ein gern gesehener Gast. Dort schaut sie sich dann an, was andere Kollegen zu den Events tragen und da gibt es eine bestimmte Dame, die es Moretz angetan hat. "Ich versuche mich an die Golden Globes zu erinnern - wer sah wirklich gut aus? Amy Adams! Oh, ich liebe ihren Style. Sie sieht immer fantastisch aus und ihr Körper ist verrückt gut. Sie muss die ganze Zeit trainieren. sieht auch immer wirklich hübsch aus", erklärte die junge Darstellerin gegenüber 'Refinery29.com'.

Als sie gefragt wurde, zu wem sie sonst noch modisch aufblicke, fiel wie aus der Pistole geschossen der Name ihres 'Laggies'-Co-Stars Keira Knightley (28, 'Abbitte'). Die beiden verkörpern in der Produktion die Freundinnen Annika und Megan - im wahren Leben liegen rund 18 Jahre zwischen den beiden Schauspielerinnen. "Definitiv Keira, ganz sicher. Das ist eine wirklich gute Wahl. Sie hat immer einen tollen Style", lächelte der Teenager im Gespräch.

Doch die blonde Schönheit kann nicht nur über den Modegeschmack von anderen sprechen. Sie kann auch zu ihrem eigenen Look etwas sagen. Die Leinwandschöne schwört auf ihre Stylistin, der ihr stets dabei hilft, die richtigen Kreationen auszuwählen - eine professionelle Meinung sei ihr wichtig. "Ich habe die letzten fünf Jahre dieselbe Stylistin. Ihr Name ist Nell Kalonji. Sie ist toll. Sie arbeitet beim 'AnOther Magazine' in London. Sie macht hauptsächlich Editorials", schwärmte sie von ihrer persönlichen Mode-Expertin. Ein Bild aus einem Magazin zum Leben zu erwecken - das gefällt Chloë Moretz besonders gut. "[Es macht Spaß, die Editorial-Seite ins echte Leben zu bringen], darum mag ich sie so gern. Sie bringt eine redaktionelle Sensibilität in die Promi-Mode. Es ist außerdem cool, eine britische Empfindsamkeit zu haben."

Mehr zum Thema

Star-News der Woche