Bradley Cooper
© CoverMedia Bradley Cooper

Bradley Cooper Kalorienzählen nicht vergessen

Schauspieler Bradley Cooper muss sich selbst immer daran erinnern, wie viele Kalorien in Pizza und Eis stecken, damit er seinen Gelüsten nicht zu ausgiebig nachgibt

Die größte Schwäche von Bradley Cooper, 39, sind nicht etwa blutjunge Models, sondern kalorienhaltiges Essen.

Die Mutter des Hollywood-Hotties ("American Hustle") stammt aus Italien, also wurden ihm die Schlemmereien des Landes schon in jungen Jahren vorgestellt.

Wie er trotzdem so gut aussieht? Der Schauspieler folgt einem strengen Speise- und Trainingsplan, sodass er auf der großen Leinwand immer zum Anbeißen aussieht. "Ich wähle, so oft es geht, leichte Kost wie Hähnchen, Truthahn, Salat und braunen Reis", erklärte er im Gespräch mit dem "Shape"-Magazin. Aber natürlich habe er auch seine schwachen Momente. "Meine Mutter ist Italienerin, daher liebe ich Pizza und Pasta und zum Nachtisch natürlich Eiscreme. Allerdings gönne ich mir das nur ab und zu, denn ich weiß, wie viele Kalorien diese Verlockungen haben."

Seit dem 18. Dezember ist Bradley in dem Drama "Serena" im Kino zu bewundern, für das er wieder mit Co-Star Jennifer Lawrence (24, "Silver Linings") vor der Kamera stand. Für den Streifen musste der Darsteller extra das Reiten lernen, worauf er mächtig stolz ist: "Ich habe immer andere bewundert, die reiten können. Nun kann ich es auch - und kann endlich damit angeben", sagte er mit einem Augenzwinkern.

Aber auch schon bevor er das Reiten gelernt hat, hielt sich der Amerikaner fit. Er hat eine Trainerin, die ihm dabei hilft, seine Workouts richtig zu absolvieren und motiviert zu bleiben. "Ich versuche, fünfmal pro Woche jeweils zwei Stunden zu trainieren - und zwar drei Cardio-Einheiten, zwei Kraft-Einheiten und extra Bauchtraining", so der Leinwand-Leckerbissen.

Die Glückliche, die momentan in den Genuss seines heißen Körpers kommt, ist das britische Model Suki Waterhouse, 22,, mit der er seit fast zwei Jahren zusammen ist. In Bezug auf seine Beziehung enthüllte Bradley, was ein Spitzen-Date für ihn ausmache: "Der perfekte Date-Abend ist, wenn man viel lacht und sich in der Anwesenheit des anderen wohlfühlt." Von der Frau, die er einmal heirate, erhoffe er sich, "dass wir bis ans Lebensende glücklich bleiben, wie meine Eltern und Großeltern."

Wie es scheint, könnte seine aktuelle Flamme tatsächlich das Potential zur zukünftigen Frau Cooper haben. Mit ihrer Schwiegermama in spe soll sie sich schon bestens verstehen. Suki wohnt sogar manchmal bei der Mama ihres Freundes. "Wenn Suki für Castings alleine in L.A. ist, wohnt sie bei Gloria im Haus", verriet ein Insider der britischen Zeitung "The Sun" vor Kurzem. "Sie verstehen sich gut und es macht nichts, wenn Bradley nicht dabei ist. Er arbeitet häufig in London."

Bei der Mutter ihres Liebsten kann sie sich bestimmt auch leckere Rezepte für ein tolles italienisches Dinner holen, das sie Bradley Cooper dann servieren kann.