Anna Kendrick
© CoverMedia Anna Kendrick

Anna Kendrick Farb-Fauxpas bei den Oscars?

Schauspielerin Anna Kendrick fühlte sich bei den Academy Awards ein wenig außen vor, weil sie kein "weißes glitzerndes Kleid" anhatte

Anna Kendrick, 28, wurde nicht davon in Kenntnis gesetzt, dass die Must-have-Robe für die Oscars gestern Abend ein "weißes glitzerndes Kleid" war.

Die Leinwandgrazie ("Pitch Perfect") entzückte auf dem roten Teppich in einer schwarzen J-Mendel-Nummer mit transparenten Stoffbahnen, die ihre tolle Figur in Szene setzte. Allerdings lamentierte die Schauspielerin kurz darauf auf Twitter, dass sie sich ausgeschlossen fühle, weil sie kein Kleid in einer helleren Farbe trug, ähnlich dem ihrer Kolleginnen Cate Blanchett (44, "Tagebuch eines Skandals"), Naomi Watts (45, "Fair Game - Nichts ist gefährlicher als die Wahrheit") und Kate Hudson (34, "Liebe auf Umwegen"). "Komisch, dass mir niemand das Memo darüber geschickt hat, ein weißes glitzerndes Kleid zu tragen ... Kann ich nicht am Tisch der coolen Kids sitzen?", zwitscherte sie ihren 2,14 Millionen Followern mit einem Augenzwinkern.

Glücklicherweise währte die Niedergeschlagenheit der Darstellerin nicht allzu lange. Ihr Haarstyling machte den angeblichen Outfit-Missgriff wieder wett. "Liebte meine Oscar-Frisur heute Abend. Danke an Toni & Guy. Fühlte mich von Kopf bis Fuß glamourös", schrieb die Darstellerin später.

Anna Kendrick war nicht der einzige Star, der sich auf Twitter zu seinem Oscar-Look äußerte. Gastgeberin Ellen DeGeneres (56, "The Ellen DeGeneres Show") postete ein mit Stars gespicktes Selfie, das sagenhafte 2,4 Millionen Re-Tweets erhielt. Außerdem bedankte sich die Moderatorin bei ihrem Styling-Team, das ihr dabei geholfen hatte, in ein Kostüm im Stil von "Der Zauberer von Oz" zu schlüpfen. "Danke an Kellen, HCurriebeauty, Laini Reeves und Cameron, die mir geholfen haben, in dieses Kleid zu kommen", schrieb sie, nachdem sie eine "Die gute Hexe Glinda"-Robe anhatte.

Reality-Star Khloé Kardashian (29, "Khloé & Lamar") bezauberte bei der Aftershowparty von Elton John (66, "I Don"t Care") - einer alljährlichen Veranstaltung, die die Aids-Stiftung des Stars unterstützt - in einer roten Samtrobe. "Ich bin verliebt in mein Marc-Bouwer-Kleid!!!" schwärmte die TV-Lady auf Instagram und ergänzte, dass sie sich wie "Jessica Rabbit" fühle. Ein Foto von sich lud die kurvige Schönheit ebenfalls hoch.

Während Khloé Kardashian damit beschäftigt war, sich selbst zu bewundern, machte ihre große Schwester Kim Kardashian (33, "Kourtney and Kim Take New York') einer anderen Hollywood-Grande-Dame Komplimente für deren makelloses Aussehen. "Angelina Jolie ... Es gibt keine Worte dafür, wie schön sie ist", twitterte die Fernsehpersönlichkeit, die ihrerseits ein bodenlanges rotes Kleid von Celia Kritharioti trug. Die so bewunderte Kollegin von Anna Kendrick hatte sich dagegen für eine elegante dezente Elie-Saab-Kreation entschieden.