Wedges - Modell Zoe
© Atelier Christian Werner Wedges - Modell Zoe

Wedges Walkin' on Sunshine

Keilabsätze - das hört sich nicht gerade sexy an. Dabei steht man auf den hohen Absätzen super sicher und kann sogar spontan einen Sprint hinlegen. Schwere Bast- oder Kork-Wedges sind allerdings out: Luftige Höhen sind jetzt trendy

Früher waren Sandalen der Hammer, die optisch den Keilabsatz in den Mittelpunkt rückten. Diese aufwendig verzierten Wedges mit Holzdekor, Kork-Applikationen oder Bast-Ummantelung sind jetzt nicht mehr gefragt. Schlichte Modelle von Designer-Labels wie Marni, Roberto Cavalli, Bottega Veneta oder Alberta Ferreti wirken dagegen edel.

Christian Werners Modell "Zoe" überrascht mit edlem Aluminiumrahmen
© Stephan AbryChristian Werners Modell "Zoe" überrascht mit edlem Aluminiumrahmen

Luftige Ausflüge

Ein besonders ausgefallenes Modell im Plateau-Stil überzeugt mit jeder Menge Luft. Die Silhouette eines Plateau-Schuhs wird durch den Aluminium-Rahmen erzeugt, der gänzlich ohne massives Füllmaterial auskommt.

Feine Schnürriemen aus Leder oder Textil geben dem imposanten Modell den zartgliedrigen Look.

Überraschend lediglich, dass der Entwurf zu dem ausgefallenen Schuhmodell "Zoe" vom Möbel-Designer Christian Werner stammt. Die Idee dazu entstand auf einer Shopping-Tour in Amsterdam.

Weiter zur nächsten Seite
Übersicht zu diesem Artikel
  • Seite 1 / 3