"Victoria's Secret"-Fashionshow 2016: Lily Aldridge, The Weeknd
© Getty Images Lily Aldridge, The Weeknd

"Victoria's Secret"-Fashionshow 2016 Alle Details zum aufregendsten Dessous-Event des Jahres

Nicht mehr lange bis die "Victoria's Secret"-Engel erstmals in Paris über den Laufsteg schweben. Hier lesen Sie alle wichtigen Details zur aufregendsten Fashionshow des Jahres

Nicht nur "Victoria's Secret"-Fans fiebern der alljährlichen Fashionshow entgegen. Besonders aufregend scheint das Dessous-Event für die Models zu sein, die sich schon Monate vorher für ihren Laufstegauftritt vorbereiten.

Erstmals in Paris

"Victoria’s Secret"-Show: Alessandra Ambrosio posiert sexy in Schwarz.
Fashion
55
Fashionshow-Highlight: Die "Victoria's Secret"-Engel sind in Paris über den Laufsteg geflattert

In diesem Jahr werden die Engel erstmals in Paris über den Laufsteg schweben. Als Kulisse für die Megashow dient das Grand Palais, ein barockes Ausstellungsgebäude. Das Event wird bereits am Mittwoch (30. November) aufgezeichnet. Wie in den vergangenen Jahren werden dann auch schon Fotos des sexy Catwalkauftritts veröffentlicht. In den vollen Genuss kommen die Fans allerdings erst am folgenden Montag (5. Dezember), wenn die "Victoria's Secret"-Fashionshow vom US-Sender CBS ausgestrahlt wird.

Bella Hadid feiert ihr Debüt auf dem "Victoria's Secret"-Catwalk

Nicht nur Paris feiert sein "Victoria's Secret"-Debüt, auch einige Models sind in diesem Jahr neu dabei. Während ihre Schwester Gigi bereits 2015 das Publikum begeisterte, darf auch Bella Hadid zum ersten Mal über den "Victoria's Secret"-Catwalk schreiten.

Seit Wochen präsentiert sie ihren Weg zum durchtrainierten und megaschlanken "Victoria's Secret"-Körper bei Instagram. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Das dänische Supermodel Josephine Skriver war zwar schon in den Vorjahren bei der Show dabei, ist allerdings nun in die Riege der "Victoria's Secret Angel" aufgenommen worden und darf sich den Flügelauftritt mit Veteraninnen wie Alessandra Ambrosio, Adriana Lima und Lily Aldridge teilen.

Der Fantasy-Bra

Das Highlight der Show, den millionenteuren Fantasy-Bra, darf US-Model Jasmine Tookes in Paris präsentieren. Auf Instagram zeigte die 25-Jährige ihre Freude, als sie den BH vor wenigen Wochen zum zweiten Mal sehen durfte.

Der "Bright Night Fantasy Bra" wurde von Eddie Borgo designt. 700 Arbeitsstunden sollen in dem drei Millionen Dollar teuren Dessous stecken, in denen 9000 Diamanten und Smaragde per Hand verarbeitet wurden.

Diese Engel bleiben zu Hause

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge blicken derweil die "Victoria's Secret"-Engel Behati Prinsloo und Candice Swanepoel auf die diesjährige Fashionshow. Beide sind erst vor Kurzem Mütter geworden und werden in diesem Jahr dem Spektakel von der Couch aus beiwohnen.

"Viel Glück in Paris, wunderschöne Ladys", schreibt Swanepoel zu einem Foto, das sie selbst mit Flügeln auf dem Laufsteg zeigt. "So traurig, dass ich die Show verpasse! Es wird sicher magisch! Es ist schwer, die Leute, die mich immer angefeuert haben, zu enttäuschen. Ich wünschte, ich könnte dabei sein und euch alle stolz machen."

"An die Mädels und die Crew, viel Erfolg in Paris, ich und Dusty Rose werden euch zujubeln", kommentiert Behati Prinsloo ein Bild, das auch sie in Engelsflügeln zeigt. Erst Ende September hatte sie ihre erste Tochter mit "Maroon 5"-Sänger Adam Levine zur Welt gebracht. "Ich weiß, wie viel Blut, Schweiß und Tränen in das Entstehen dieser Show fließen. Das wäre mein zehntes Jahr gewesen. Ich kann es nicht glauben." Das Supermodel verspricht, nächstes Jahr auf jeden Fall wieder dabei zu sein.

Die Performer

Lady Gaga weilt schon seit einigen Tagen in Paris, um sich wie die Models auf ihren Auftritt bei der "Victoria's Secret"-Fashionshow vorzubereiten. Dabei ließ sie sich unter anderem mit den schönen Hadid-Schwestern fotografieren.

Bella wird bei der Show auch ein Wiedersehen mit ihrem Exfreund The Weeknd nicht verhindern können. Denn auch der Kanadier soll auf dem Catwalk performen - übrigens schon zum zweiten Mal. Er war bereits 2015 dabei. Das musikalische Trio wird von Grammygewinner Bruno Mars komplettiert.

"Victoria's Secret"-Engel tanzen zu Justin Timberlakes Hit