Victoria's Secret

Dieses Supermodel war zu teuer

Die Kultmarke Victoria's Secret hat schon viele Models als Dessous-Engel verpflichten können - doch ein Supermodel aus den 90er Jahren war anscheinend zu teuer

Victoria's Secret - Models

Victoria's Secret - Models

Jedes Jahr werden Männer- und Frauenträume auf dem Catwalk wahr: Die schönsten und begehrtesten Topmodels aus der ganzen Welt präsentieren bei einer aufwendig inszenierten Dessous-Show die neuesten Modelle von Victoria's Secret. Doch nicht allen Models, die auf der Show laufen, kommt die Ehre zuteil, ein richtiger Engel der Marke zu werden.

Dieses Supermodel war zu teuer

Dafür schließt die Wäschemarke spezielle Verträge ab, die die Models dazu verpflichten, die Marke auch nach der Show weiter zu repräsentieren und auch bei anderen Veranstaltungen von Victoria's Secret in die Kamera der Journalisten zu lächeln.

20 Jahre Victoria's Secret

Die "Fantasy Bras" der schönsten Engel

2009: Diamond Dream Bra  Supermodel Tyra Banks präsentiert den "Diamont Dream Bra". Stolze 3 Millionen Dollar ist das gute Stück wert - im Vergleich zu manch anderem Exemplar eine geradezu geringer Betrag.
2000: Red Hot Fantasy Bra + Panties  Rekordhalter in Sachen Preis ist mit 15 Millionen Dollar das rote Set bestehend aus BH und Slip, das Gisele Bundchen 2000 präsentierte.
2001: Heavenly Star Bra  So mancher Mann hätte 2001 sicherlich gerne 12,5 Millionen Dollar für den Fantasy Bra bezahlt - solange nur Topmodel Heidi Klum bei der Lieferung noch darin steckt.
2003: Very Sexy Fantasy Bra  Deutschland schönster Modelexport Heidi Klum hüllt ihre beneidenswerte Oberweite in 11 Millionen Dollar. Den rockigen Gesichtsausdruck gibt es dafür aber gratis dazu.

16

Supermodel gehörte nie zu dieser kleinen Elite, obwohl sie einige Male für das Label lief. Gegenüber der britischen Zeitung "The Sun" liefert eine ganz knappe Erklärung dazu ab: "Sie konnten sich mich nicht leisten." - eine typisch selbstbewusste Art des noch immer mega erfolgreichen Supermodels aus den 90ern. Dann waren und wohl ein richtiges Schnäppchen!?

1997 lief Naomi Campbell für Victoria's Secret. Seitdem war sie immer mal wieder für die Shows gebucht, hat sich aber nie als "Engel" verpflichten lassen.

1997 lief Naomi Campbell für Victoria's Secret. Seitdem war sie immer mal wieder für die Shows gebucht, hat sich aber nie als "Engel" verpflichten lassen.

Mehr zum Thema

Star-News der Woche