Victoria Beckham: Victoria Beckham im "Vogue"-Videointerview
© youtube.com/vogue Victoria Beckham im "Vogue"-Videointerview

Victoria Beckham 73 Fragen in sechs Minuten

Wie aus der Pistole geschossen kommen die Antworten von Victoria Beckham: Im "Vogue"-Videointerview stellt sich die erfolgreiche Designerin den insgesamt 73 Fragen des Reporters. Witz, Charme und überraschende Fakten kommen nicht zu kurz

"Ich hab keine Ahnung, Alter" - Worte, die man nicht unbedingt aus dem Mund von Style-Queen Victoria Beckham erwartet. Doch die Victoria, die sich im Videointerview den 73 Fragen des Reporters stellt, ist ungewohnt offen, lässig - und nahezu konsequent am Lächeln.

Ob Lieblingsfarbe, Morgenritual oder die Frage nach ihrem Schmuckgeschmack: "Posh Spice" springt so unbeschwert von Frage zu Frage, dass ihre standardisierte, biestige Miene vom roten Teppich schnell vergessen ist. In ihrem neuen Store in London spielt Miss Beckham die perfekte Gastgeberin und ist sich nicht zu schade, vermeintlich Peinliches zu offenbaren.

Auf die Frage, warum sie nie lächelt, antwortet Victoria Beckham mit einem Schmunzeln: "Ich lächle innerlich. Und ich habe eine Verantwortung gegenüber der Modegemeinde."

Nur ihre Spitznamen für die vier Kinder Brooklyn, Romeo, Cruz und Harper will sie nicht verraten. Das gäbe nämlich schrecklichen Ärger zu Hause, so die Designerin.

Victoria Beckham: Testen Sie Ihr Star-Wissen
Frage 1 von 10

Welchen "Lost Boys" Filmstar datete sie 1995?