Venice Beach
© PR Venice Beach

Venice Beach 20 Jahre Fitness-Fashion

"Venice Beach" startete 1988 als kleines Label. Heute ist seine Mode aus der Fitness-Branche nicht mehr wegzudenken. Denn sie ist nicht nur funktional sondern auch absolut stylish

Der Name "Venice Beach" sorgt vor allem für zwei Assoziationen: Zum Einen denken wir an den weißen Sandstrand in Los Angeles mit seiner von Verkaufsständen gesäumten Strandpromenade, dem "Boardwalk". Zum Anderen sehen wir schwitzende Laufbandschönheiten vor uns, die auch beim Fitnesstraining Wert auf schicke Outfits legen und deshalb auf die Mode des Hamburger Sportlabels Venice Beach schwören.

Venice Beach feiert sein 20-jähriges Jubiläum mit einer stylishen Retro-Kollektion
© PRVenice Beach feiert sein 20-jähriges Jubiläum mit einer stylishen Retro-Kollektion

Aus Liebe zum Sport

Auch wenn zwischen Hamburg und Los Angeles geografisch Welten liegen - in einem sind südkalifornischer Strand und hanseatisches Sportlabel eng verbunden: Beide üben auf Sportler aller Stilrichtungen eine enorme Anziehungskraft aus.

L.A.

Der Venice Beach in L.A. ist Treffpunkt für Beachvolleyballer, Wellenreiter und Co. Auf seinem Boardwalk und in der näheren Umgebung tummeln sich Radfahrer und Inlineskater. Volleyball-, Basketball- und Tennisplätzen reihen sich aneinander. Weltbekannt ist aber vor allem der traditionelle Muscle Beach: Hier können Bodybuilder bereits seit den 60er Jahren ihre Körper unter freiem Himmel stählen.

Weiter zur nächsten Seite
Übersicht zu diesem Artikel
  • Seite 1 / 2