Leighton Meester, vom Girlie zur Ikone.
© Getty Images Leighton Meester, vom Girlie zur Ikone.

Typveränderung Wertvolle Make-over-Tipps

Ist Ihr aktueller Look nicht mehr cool genug? Stylist Eric Daman verrät exklusiv, wie Sie mehr aus ihrem Typ machen können. Leigthon Meester und Scarlett Johansson machen es vor

Der Stylist Eric Daman gehört in den USA zu den Top-Kreativen. Unter anderem ist er für die Looks der "Gossip Girls" verantwortlich. Bei der Mode-Website yalook.com betreut er als Fashion Director die Bereiche "Personal Look Designer" und "Looks of the Month". Am Beispiel von Leighton Meester und Scarlett Johansson sehen Sie, wie stark sich eine Typveränderung auswirken kann. Hier verrät Eric Daman exklusiv, wie Sie mehr aus ihrem Typ machen können.

Eric Daman, Stylist, gehört in den USA zu den Top-Kreativen. Unter anderem ist er für die Looks der "Gossip Girls" verantwortlich. Bei der Mode-Website yalook.com betreut er als Fashion Director die Bereiche "Personal Look Designer" und "Looks of the Month".
© PR"Gossip Girl"-Stylist Eric Daman gehört in den USA zu den Top-Kreativen.

Die besten Make-over-Tipps

1

Am Anfang steht die Fragen aller Fragen: Weshalb verspüren Sie den Wunsch nach einem Makeover? Ist der aktuelle Look Ihnen nicht mehr cool genug? Oder hat sich Ihr Leben einschneidend verändert, und Sie wollen diese Entwicklung auch optisch unterstreichen? Die Antwort hilft Ihnen dabei, zu definieren, wie elementar die Veränderung am Ende sein soll.

2

Überlegen Sie sich, welche Ihrer Körperteile Ihnen am besten gefallen. Welche Region möchten Sie gern betonen? Fragen Sie eine gute Freundin, der Sie in Geschmacksfragen vertrauen, was die an Ihnen besonders attraktiv findet. Das gilt es dann zu unterstreichen.

3

Da ein Make-over nicht ganz billig ist, empfehle ich, mit ein paar Basic-Teilen zu beginnen, die sich auf Tipp 2 beziehen. Die können Sie dann mit einigen spielerischen und modischen Elementen ergänzen. Ein farbiger Gürtel oder extravagante Ohrringe bewirken bereits Wunder. Schließlich soll ein Make-over auch Spaß machen.

Der Experte: "Wer bitte sagt, dass nur Blondinen mehr Spaß haben? Scarlett Johansson ist als Brünette purer Sex und kommt auch in braveren Outfits prickelnd rüber."
© Getty ImagesDer Experte: "Wer bitte sagt, dass nur Blondinen mehr Spaß haben? Scarlett Johansson ist als Brünette purer Sex und kommt auch in braveren Outfits prickelnd rüber."

4

Zu einem Look gehören immer auch Make-up und Haare. Eine Typveränderung kann man schrittweise absolvieren - oder mit einem Mal. Schrittweise vorzugehen empfiehlt sich für Frauen, die etwas unsicher sind. Die Ergebnisse erscheinen dann zwar nicht ganz so beeindruckend, lassen sich aber im Notfall wieder rückgängig machen.

5

Auf Style-Websites wie yalook.com können Sie am Bildschirm Kollektionsteile anklicken, die im richtigen Größenverhältnis zueinander gezeigt werden und einen sehr guten Eindruck davon geben, wie sie am Körper aussehen werden. Lassen Sie sich inspirieren!