Tokio Hotel
© PR / Daniel Jackson Tokio Hotel

Tokio Hotel + H&M Star-Look mit Botschaft

"Tokio Hotel", Katy Perry, Dita von Teese und weitere Stars haben Designs für die "Fashion Against AIDS"-Kollektion des schwedischen Modelabels "H&M" entworfen

Was hat die deutsche Band "Tokio Hotel" mit Stars wie Katy Perry, Dita von Teese oder Roisin Murphy gemeinsam? Alle Stars haben zusammen mit den Modemachern von "H&M" und "Designers Against Aids" eigene Entwürfe für T-Shirts, Trägertops, Jersey-Kleider und Bodies geliefert und sich dabei besonders vom rockigen Stil der 80er Jahre Inspiration geholt. Die "Fashion Against Aids"-Kollektion ist nicht nur durch ihre deutlichen Slogans, sondern auch durch die unterschiedlichen Druckvariationen wie Graffiti- oder Diamantenprints ein echter Hingucker. Die Gesamtaussage ist dabei klar und deutlich: Das Bewußtsein für die Krankheit und die Gefahr von ungeschütztem Geschlechtsverkehr soll gerade unter den jugendlichen Käufern geschärft werden.

Das ist das exklusive Tokio Hotel Shirt im Rockabilly-Stil
© PR / Daniel Jackson"Rock hard, f*** safe"-so lautet die Aussage des exklusiven "Tokio Hotel"-Shirts im Rockabilly-Stil

Bill Kaulitz und seine Bandkollegen von Tokio Hotel haben sich als Vorlage für ihr persönliches Shirt den Rockabilly-Stil zum Vorbild genommen. Auf ihrem schwarzen Entwurf ist ein weißer Totenkopf zu sehen mit expliziter Aussage: "Rock hard, f*** safe".

Doch nicht nur Tokio Hotel und Co. haben die Möglichkeit bekommen, soziales Engagement zu beweisen: Von den Kauferlösen der "Fashion Against AIDS"-Kampagne gehen 25 Prozent an Organisationen, die Jugendliche auf die Gefahren von HIV-Infektionen und AIDS aufmerksam machen.

Die Kollektion des Vorjahres war bereits wahnsinnig erfolgreich: Umgerechnet etwa 1,4 Millionen Euro sind 2008 für vorbeugende Projekte zusammengekommen. Dieses Jahr gehen Erlös und Spenden u.a. an die Verbände "Designers Against AIDS" und die "MTV Staying Alive Foundation". In diesem Sinne sollten die H&M-Fililialen ab dem 28. Mai gestürmt werden, um dann mit Shirts von Tokio Hotel, Katy Perry, Dita von Teese oder Roisin Murphy gemeinsam aufzuklären.

lha

Katy Perry, Dita von Teese und Roisin Murphy präsentieren ihre Designs
© PR / Daniel JacksonKaty Perry, Dita von Teese und Roisin Murphy präsentieren ihre Designs