Flip Flop_165
© PR Flip Flop_165

Schuhe Happy Birthday, Flip Flop

Ob nur im Urlaub oder sogar im Büro: Die bunten Treter aus Naturkautschuk sind von den Füßen im Sommer nicht mehr wegzudenken. Wir gratulieren zum zehnten Geburtstag

Kultstatus für Gummi-Schläppchen

: Vor zehn Jahren sah man die Zehensandalen mit der rutschfesten Wellensohle aus hundert Prozent Naturkautschuk nur vereinzelt an den Füßen. Aber man hörte sie schon: Das Geräusch, was beim Gehen entsteht - flip flop - konnte sich jeder merken. Und bald wollte auch jeder ein paar Flip Flops haben. Die trendigen Treter sind inzwischen nicht mehr nur Bestandteil des Urlaubsgepäcks, manch eine läuft mit ihnen sogar zur Arbeit.

Neben der Optik mit all seinen Farbkombinationen und Limited Editions macht die rutschfeste Wellensohle, hundert Prozent Naturkautschuk und eine 30-Grad-Maschinen-Waschbarkeit den Zehenspalter zu einem absoluten Must-have.

Die klassischen Zehenriemensandalen waren das Kernprodukt, mit dem sich die Marke flip*flop etablieren konnte. Mittlerweile umfasst die Kollektion aber auch Kleidung, Accessoires und andere Schuhmodelle wie Ballerinas, Keilabsatz-Sandalen oder Sneaker. Im Januar 2007 wurde der erste Concept Store in Berlin-Mitte eröffnet. Nach Modellen stöbern kann man unter www.flip-flop.de

Flip Flop - Sommerlook für Schläppchen
© PRSommerfeeling to go