Scarlett Johansson, Mango
© PR Scarlett Johansson, Mango

Scarlett Johansson Ein Lächeln für "Mango"

Scarlett Johansson tritt in die Fußstapfen von Penélope Cruz und wird das neue Werbegesicht für das spanische Modehaus "Mango"

Kürzlich stand Scarlett Johansson noch mit Penélope Cruz für Woody Allens "Vicky Cristina Barcelona" vor der Kamera und machte sich in dem Kinoerfolg als verführerische Cristina an Elenas alias Penélopes Ex-Mann heran.

Scarlett Johansson am Set für die neue Kampagne für "Mango"
© PRScarlett Johansson am Set für die neue Kampagne für "Mango"

Nun schnappt die blonde Schauspielerin ihrer Kollegin fernab der Kinoleinwand auch noch den Job weg. Scarlett hat sich einen Posten als Werbegesicht für "Mango" gesichert, dem Modelabel, dem eigentlich Penélope schon seit Jahren ihr Lächeln leiht. Doch in der neuen Herbst/Winter '09-Kampagne des spanischen Modehauses wird nun Scarlett die Hauptrolle spielen.

In einer Presseerklärung heißt es: "'Mango' setzt auf die schöne Schauspielerin wegen ihrer außergewöhnlichen Persönlichkeit, die das Ideal der urbanen, unabhängigen und kosmopolitischen Frau verkörpert, die 'Mango' kleiden will. Eine gelassene und elegante Frau, die gleichzeitig witzig und jugendlich ist."

Von Anfang an setzte "Mango" für seine großen Werbekampagnen auf bekannte Gesichter. Berühmte Models wie Milla Jovovich, Lizzy Jagger, Karolina Kurkova, Naomi Campbell, Eva Herzigova, Inés Sastre, Claudia Schiffer, Christy Turlington und Diane Krüger haben der Marke bereits ihr Gesicht geliehen.

Scarlett, die auch als Sängerin tätig ist, will übrigens ein zweites Album auf den Markt bringen. Bereits 2008 produzierte die Schauspielerin eine eigene Platte. Jetzt soll im Sommer eine Duett-Sammlung mit Singer/Songwriter Pete Yorn mit dem Titel "Break Up" folgen. Scheint, als müsse sich Scarlett Johansson derzeit keine Sorgen um ihre Karriere machen.

rbr