Rihanna
© Getty Images/ PR Rihanna

Rihanna + Gucci Tasche im Tattoo-Look

R'n'B-Girl Rihanna hat ein Faible für rockige Outfits - deshalb überrascht es nicht, dass Gucci sie als Werbegesicht für seine neue "White Tattoo Heart"-Taschenkollektion ausgewählt hat

Sängerin Rihanna ist für ihren ausgefallenen Modegeschmack bekannt. Ihrem Faible für rockige Lederlooks mit Sexappeal kann das R'n'B-Girl jetzt als Werbegesicht für Gucci frönen:

Sie wirbt für die "White Tattoo Heart"-Kollektion des Luxuslabels. Dabei macht Rihanna nicht nur eine gute Figur, sondern und unterstützt auch gleich noch einen guten Zweck.

Bereits im vierten Jahr kreierte Guccis Kreativdirektorin Frida Giannini eine Charity-Kollektion, die den Unicef-Programmen in Zentralafrika gewidmet ist. Markenzeichen der diesjährigen Taschenkollektion ist neben den traditionellen Trensenspangen und dem GG-Druck vor allem ein "auftätowiertes" Herz. Sämtliche Designs sind zudem aus weißen Materialien gearbeitet.

"Ich liebe die Idee eines Herzens, das auf Handtaschen tätowiert ist", erklärt Frida Giannini ihr Projekt. "Es ist ein permanentes Zeichen (...). Ich denke, es verdeutlicht sehr gut all das, was wir hier tun. Dies ist keine einmalige Aktion, sondern vielmehr ein dauerhaftes Bekenntnis zur Unterstützung der beachtlichen Arbeit, die Unicef zu leisten im Stande ist."

Wie bereits in den vergangenen Jahren wird Gucci auch in diesem Winter 25 Prozent der Verkaufserlöse aus der Charity-Kollektion spenden, um die Lebensbedingungen afrikanischer Kinder, größtenteils Aidswaisen, zu verbessern. Die "White Tattoo Heart"-Kampagne mit Rihanna, die bereits im Februar bei einer Gucci-Spendengala in New York auftrat, startet am 19. November und soll bis zum 31. Januar nächsten Jahres andauern.

gsc

Die "White Tattoo Heart Collection" von Gucci
© PRDie "White Tattoo Heart Collection" von Gucci umfasst verschiedene Taschenmodelle. Sie alle verbindet das Herzmotiv

Exklusiv: Rihanna im Gucci-Spot

Video