Rihanna Eigene Bikini- Stylistin

Rihanna plant offenbar, in diesem Jahr viel Badeurlaub zu machen. Denn die Sängerin lässt sich von Designerin Celeste Johnny ihre eigene Kollektion sexy Strandmode kreieren

Dass Rihanna eine Vorliebe für sexy Outfits hat, ist längst bekannt. Nun möchte die Sängerin auch im Badeurlaub mit krassen Stylings die Blicke auf sich ziehen - und hat deshalb laut "contactmusic.com" eine eigene Bikini-Stylistin engagiert:

Rihanna ist ein großer Fan der Designerin Celeste Johnny, Inhaberin von Johnny Vincent Swimwear, deshalb möchte das R'n'B-Girl sich nun von der 35-Jährigen ausstatten lassen.

Und Celeste freut sich sehr darauf, aufregende Stücke für Rihanna zu entwerfen. Die 21-Jährige zeigte ihren kurvigen Körper bereits kürzlich im Liebesurlaub mit ihrem neuen Freund Matt Kemp in einer von Johnnys Kreationen.

"Sie sah toll aus", so Celeste Johnny begeistert. "(...) ich habe dann einfach eine Email bekommen, dass sie einen gestreiften Bikini haben möchte, deshalb spreche ich jetzt mit ihrem Assistenten die Details durch - etwa, welche Farben sie sich wünscht."

Ob Rihanna es in diesem Jahr tatsächlich etwas ruhiger angehen und sich viel Zeit für Sonnenbäder nehmen wird? Matt Kemp würde sich sicher über viele gemeinsame Bikinimomente mit seiner schönen Freundin freuen.

gsc