Rihanna

Großstadt- Amazone

Mutige Fashionstatements sind bei Rihanna an der Tagesordnung. Mit ihren schrillen Accessoires, wie dieser Taschenkreation von "Fleet Ilya", sorgt sie regelmäßig für Gesprächsstoff

Wer streift denn da als verwegene Großstadt-Amazone durch New York? Es ist , die einmal mehr mit einem ungewöhnlichen Outfit die Blicke auf sich zieht.

Am Mittwoch (9. September) kombinierte das R'n'B-Girl zu seinem beigefarbenen Jumpsuit eine schwarze Umhängetasche mit nietenbesetztem Schulterelement aus der aktuellen Herbstkollektion von "Fleet Ilya".

Fashion-Looks

Der Style von Rihanna

Als waschechtes Geschenk verpackt präsentiert Sängerin Rihanna ihre neue Beautylinie "Fenty Beauty" in Madrid. Sowohl ihr rosafarbens Oberteil mit XXL-Ausschnitt als auch ihr Rock überzeugen mit überdimensionalen Schleifen und laden sicher so manchen zum Auspacken ein ... 
Beim "Cropover-Festival" auf Barbados zeigt sich Rihanna knapp bedeckt und bunt wie ein Paradiesvogel.
Zum mit Juwelen besetzten Bra trägt sie türkisfarbene Haare und aufwendigen Federschmuck.
Wenn es in den Flieger geht, liebt es Rihanna besonders bequem. Auf ihren Luxus will sie aber selbst im Schlabber-Look nicht verzichten. Rund 2.400 Euro kostet ihr Outfit rund um den Sweat-Jogger von Designer Jacquie Aiche (355 Euro). Die Summe setzt sich zusammen aus: Sonnenbrille "Luxury Wig" von Raen für 140 Euro, Pantolette aus Satin von " FENTY x Puma" für 90 Euro und Bomberjacke von Vetements für 1.800 Euro.

79

Das Accessoire-Label des Ehepaares Ilya Fleet und Resha Sharma setzt in dieser Saison auf edel-verruchte Materialien wie PVC und Leder, genau das Richtige für die Sängerin mit ihrem offenkundigen Faible für extreme Looks.

Bei einem solchen Hingucker hätte die 21-Jährige auf üppigen Hals-, Arm- und Fingerschmuck allerdings getrost verzichten können - doch von dem Motto "Weniger ist Mehr" hat Rihanna ja noch nie besonders viel gehalten.

gsc

Mehr zum Thema

Star-News der Woche