Renée Zellweger Nicht ohne meine Sweatpants

Wenn es einen Holyywoodstars gibt, der sich wenig um die neuesten Modetrends schert, dann ist es Renée Zellweger. Die Schauspielerin braucht nur drei Dinge zum Glücklichsein: Ein gemütliches Sweatshirt, viel Kaffe - und ihre heißgeliebten Sporthosen

Zeige mir dein Beinkleid und ich sage dir, wer du bist: Im Fall von Renée Zellweger fällt die Analyse ziemlich einfach aus. Der Hollwoodstar ist ein Sportfreak mit wenig Spaß an modischem Schischi.

Ob beim Sightseeing in Barcelona, beim Shoppingbummel in Paris oder im Alltag von Los Angeles: Renée tut kaum einen Schritt ohne ihre heißgeliebten Sweatpants, knielange enge Laufhosen, die eigentlich den Joggingeinheiten vorbehalten sein sollten.

Über trendiges Styling und Designerkleidung können sich die Kollegen der 40-Jährigen den Kopf zerbrechen, Renée selbst widmet ihre Gedanken lieber Bradley Cooper und verbringt ihre Freizeit bevorzugt in Laufschuhen, alten Sweatshirts und den guten alten Sporthosen in ausgewaschenem Blau. Ganz ohne klassische Hollywoodbegleiter kommt aber auch ein Modemuffel wie Frau Zellweger nicht aus: Der tägliche Coffee to go darf ebenso wenig fehlen wie dunkle Sonnenbrillen und praktische Shopper.

gsc